X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


9 von 24
Die beste aller Zeiten ist jetzt!
Gegenwart bewusst erleben
Verfasserangabe: Ang Lee Seifert und Theodor Seifert
Jahr: 2013
Verlag: Bern, Huber
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.Y Seifer / College 3f - Psychologie Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Täglich bekommen wir 86400 Sekunden an Leben geschenkt. Jeden Tag aufs Neue. Was machen wir mit dieser Zeit und was macht die Zeit mit uns? Das große Lebensthema Zeit und die Möglichkeiten, damit umzugehen, behandeln Ang Lee und Theodor Seifert aus psychologischer Sicht. Welche Bedeutung hat Zeit für unsere Seele, unser Bewusstsein und die Gestaltung unseres Lebens? Warum halten viele Menschen den Anforderungen einer beschleunigten Zeit kaum noch stand und erkranken an Burnout, ADHS, Angstzuständen oder Depressionen? Welche Rolle spielt die Zeit als psychische Kraft in unserem unbewussten Lebensplan, der oft über Generationen innerhalb von Familien wirksam ist? Souverän zeigen die Autoren anhand von Fallgeschichten und großen Mythen der Menschheitsgeschichte, wie Zeit und Sinn, ja auch Schicksal miteinander verknüpft sind. In der Tradition von C. G. Jung, aber auch mit Blick auf Erkenntnisse der modernen Naturwissenschaften erklären sie Phänomene wie Synchronizität jene scheinbar erstaunlichen Zufälle oder Zeitlosigkeit, die wir z. B. in Träumen erleben. Ein Buch, das an viele existenzielle Fragen rührt und eindrucksvoll Wege aufzeigt, Gegenwart bewusster zu erleben./ AUS DEM INHALT: / / / Zum Geleit - von Prof. Dr. Dr. Hinderk M. Emrich 11 Prolog 13 1. Wir leben in der Zeit 15 War früher alles besser? 17 Die Geschichte vom Ringelschwanz 20 Die Geister, die ich rief 21 Die beste aller Zeiten 23 Die Zeit kann schrumpfen oder sich dehnen 26 Etwas zum Nachdenken 28 Die Geschichte von Vishnu und Naruda 31 2. Was ist Zeit - aus Sicht der Naturwissenschaften und der Psychologie? Welche Bedeutung hat sie für unser Bewusstsein? 33 Die Zeit kommt aus der Singularität 33 Die Raum-Zeit 35 Zeit ist relativ 38 Das geheimnisvolle Phänomen "Zahl" 39 Wie entstand "Bewusstsein"? 44 Das Urgefühl "Angst" 46 Gilgamesch, der erste tragische Held 47 Das Gehirn ist nicht vom Himmel gefallen 50 Die Zahlen treten in Erscheinung 54 Ordnung im Verborgenen 60 Eine kurze Geschichte der Zeit 67 3. Lebensgestaltung und der Faktor Zeit 73 Der gestirnte Himmel über mir 74 De anima 77 Highway No. 1 in Kalifornien 80 Abraham Maslow 85 Transzendenz 91 Eric Berne 92 Erik Homburger Erikson 100 Das Stufenmodell 102 Luc Ciompi 109 Der "Odysseus-Pakt" 112 Einmaligkeiten 116 Das ADHS-Syndrom 120 Das Burn-out-Syndrom 124 Die depressive Störung 126 Die Angststörung 131 Die Zwangsstörung 134 Die Essstörung 137 The Anniversary Effect 141 Angst 143 Stress 147 U. Zeit als Schicksal und Möglichkeit zur Sinnfindung 151 Das Schicksal 155 Sinn suchen 158 König Ödipus 160 "Den Willigen führt das Schicksal, den Unwilligen zerrt es" 164 Der Heldenweg 166 Zweifel am Rande des Weges 168 Das Zeit-Sinn-Kontinuum 171 Die Geschichte vom Rosenkäfer 176 "Als die Zeit erfüllet war" 178 Ein Blick hinter den Vorhang der Zeit 181 Die Lösung liegt schon bereit 185 Kairos, der rechte Augenblick 187 Kreativeinteiligenz 191 5. Die Sehnsucht nach dem Paradiesder Zeitlosigkeit 197 Erinnerungen 199 Die Einsamkeit der Singularität 203 Einen Heiligenschein, bitte schön! 206 Ein Vogel und ein Schmetterling 213 Überraschungs-Felder 217 Nobelpreisträger Wolfgang Pauli 223 Die Psyche als unausgedehnte Intensität 225 Der unendliche Raum der Zahlen 229 Zeitlosigkeit in Träumen und Aktiver Imagination .. 236 Endloses Bewusstsein 246 Epilog 259 Anmerkungen 261 Literatur 263
Details
VerfasserInnenangabe: Ang Lee Seifert und Theodor Seifert
Jahr: 2013
Verlag: Bern, Huber
Systematik: PI.Y
ISBN: 978-3-456-85312-3
2. ISBN: 3-456-85312-2
Beschreibung: Dt. Erstausg., 1. Aufl., 263 S.
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch