Cover von Das Rätsel der Maria Galanda wird in neuem Tab geöffnet

Das Rätsel der Maria Galanda

vier Fälle für G7
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Simenon, Georges
Verfasserangabe: Georges Simenon; aus dem Franz. von Kristian Wachinger. Mit einem Nachwort von Daniel Kampa
Jahr: 2020
Verlag: Hamburg, Atlantik
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 11., Rosa-Jochmann-Ring 5/1 Standorte: DR.D Sime / Krimis, Thriller / crime classics Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Bevor Georges Simenon mit seinem Kommissar Maigret Weltruhm erlangte, kreierte er unter dem Pseudonym Georges Sim enen weiteren klassischen Commissaire. Sein Name: G7, angeblich benannt nach den Pariser Taxis jener Marke mit ihren markanten roten Dächern. Seine Erscheinung: ein rothaariger junger Mann um die 30, unauffällig gekleidet, schüchtern, wohlerzogen. Sein Begleiter: ein klappriger Citroen 5CV - und ein gewisser Georges Sim, der G7 unter die Arme greift und über seine Ermittlungen berichtet... (Verlagstext)

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Simenon, Georges
Verfasserangabe: Georges Simenon; aus dem Franz. von Kristian Wachinger. Mit einem Nachwort von Daniel Kampa
Jahr: 2020
Verlag: Hamburg, Atlantik
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik DR.D
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-455-00788-6
2. ISBN: 3-455-00788-0
Beschreibung: 1. Aufl., 280 S.
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Simenon, Georges; Wachinger, Kristian; Kampa, Daniel
Originaltitel: La folle d'Itteville; Le grand Langoustier; La nuit des sept minutes; L'énigme de la Marie-Galante <dt.>
Fußnote: enthält: Die Irre von Itteville, Auf Grand Langoustier, Die Siebenminutennacht, Das Rätsel der Maria Galanda.
Mediengruppe: Buch