X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


13 von 9474
Das große Heft
VerfasserIn: Kristóf, Ágota
Verfasserangabe: Regie: János Szász. Nach dem Roman von Ágota Kristóf. [Darst.:] András Gyémánt, László Gyémánt, Piroska Molnar, ...
Jahr: 2014. Film von 2013
Verlag: Berlin, good!movies
Mediengruppe: DVD
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 02., Zirkusg. 3 Standorte: TT.KT.15 Kris Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 03., Erdbergstr. 5-7 Standorte: TT.KT.15 Kris Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: TT.KT.15 Groß / College 5a - Szene Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 20., Pappenheimg. 10-16 Standorte: TT.KT.15 Groß Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Es ist Krieg. Der Vater geht an die Front, die Mutter bringt die beiden dreizehnjährigen Zwillingsbrüder zu ihrer Großmutter aufs Land. Zwei Dinge schärft sie ihnen ein: Immer weiter zu lernen und um jeden Preis zu überleben. Niemals zuvor haben sie ihre Großmutter gesehen, die als Hexe verschrieen in einem kümmerlichen Gehöft an einem Waldstück nahe der streng bewachten Grenze lebt. Das Leben hier ist so rau wie der Ton der Großmutter. Die Kinder müssen hart arbeiten. Schläge und Ungerechtigkeit sind an der Tagesordnung. Ihre Erlebnisse halten sie in einem Schreibheft fest: Eingetragen wird nur, was sich in einem Aussagesatz festhalten lässt. Das, was wahr ist. Die Jungen beschließen, sich in immer neuen Übungen abzuhärten, um dieser Welt standzuhalten. Übungen, um den Schmerz auszuhalten, die Beleidigungen, den Hunger, die Kälte, die schönen Erinnerungen und die Sehnsucht nach der Zärtlichkeit der Mutter. Sie lernen zu betteln, zu stehlen, zu schlagen, zu lügen, die eigenen Skrupel zu überwinden, sogar zu töten… (Verlagstext)
Die Jungen entwickeln eine eigene Moral des Überlebens, die sie auf ihre Weise wahr und falsch, gut und böse unterscheiden und danach handeln lässt. Einer letzten Prüfung wollen die Zwillinge entgehen: der Trennung. (Verlagstext)
Details
VerfasserIn: Kristóf, Ágota
VerfasserInnenangabe: Regie: János Szász. Nach dem Roman von Ágota Kristóf. [Darst.:] András Gyémánt, László Gyémánt, Piroska Molnar, ...
Jahr: 2014. Film von 2013
Verlag: Berlin, good!movies
Systematik: TT.KT.15
Interessenkreis: Ab 12 Jahren
Altersfreigabe: 12
Beschreibung: 1 DVD-Video (Ländercode 0, 108 Min.) ; farb., DD 5.1 und 2.0, Bildformat: 2,35:1 (16:9)
Schlagwörter: Deutschland, Film, Frankreich, Ungarn, Österreich, Deutsch, Sprache, Ungarisch, Englisch, Untertitel <Film>, Deutsche, Franzosen, Magyaren, Videokassette, Österreicher, Audiodeskription, Deutschland <Bundesrepublik> *1949-1990, Deutschland <DDR>, Deutschland <DDR> *1949-1990, Deutschland <DDR> * 1949-1990, Austria (eng), BRD <1990->, Cisleithanien, Deutsche Länder, Deutsches Reich, Deutschland <Bundesrepublik, 1990->, Deutschland <Gebiet unter Alliierter Besatzung>, Die Länder der ungarischen Krone, Die im Reichsrat vertretenen Königreiche und Länder <Österreich>, Filmaufnahme, Filme, France, Habsburgermonarchie, Habsburgerreich, Heiliges römisches Reich deutscher Nation, Kino <Film>, La France, Magyar Köztársaság, Magyar Népköztársaság, Magyarország, Ostmark, République Francaise, Römisch-Deutsches Reich, Sacrum Romanum Imperium, Spielfilm, Spielfilme, Transleithanien, Ungarische Republik, Ungarische Volksrepublik, Ungarn <Königreich>, Zisleithanien, Deutsche Sprache, Hochdeutsch, Madjarisch, Magyarisch, Neuhochdeutsch, Sprachen, Ungarische Sprache, Britisches Englisch, Dialogübersetzung <Film>, Englische Sprache, Amateurfilm, Animationsfilm, Audiovisuelles Material, Deutsches Sprachgebiet, Dokumentarfilm, Filmkomödie, Frankreich <Süd>, Kinderfilm, Liebesfilm, Mockumentary, Stummfilm, Westernfilm, Österreich <Ost>, Jiddisch, Südgermanische Sprachen, Ugrische Sprachen, Altenglisch, Amerikanisches Englisch, Nordseegermanische Sprachen
Originaltitel: A nagy füzet
Fußnote: Spielfilm, Literaturverfilmung, HUN/ D/ A/ F, 2013. - Sprache: dt., ungar. - Untertitel: dt., engl.
Mediengruppe: DVD