X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


2 von 8
Qumran und Jesus
Wahrheit unter Verschluß?
VerfasserIn: Berger, Klaus
Verfasserangabe: Klaus Berger
Jahr: 1993
Verlag: Stuttgart, Quell-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PR.CBA Berg / College 3x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Es handelt sich um eines der Bücher, das als Antwort auf "Verschlußsache Jesus" und "Jesus und die Urchristen" geschrieben wurde. Das ist trotz Bergers sachlicher Kompetenz und seiner klaren, deutlichen Sprache auch der kleine Mangel des Buches. Denn es wird allzu deutlich, dass es Berger sehr daran gelegen ist, den Inhalt der genannten Bücher ad absurdum zu führen. Dazu wird z.B. das Christentum mit der Qumran-Gemeinschaft verglichen. Aber es ist leider das heutige Christentum, das in nahezu 2000 Jahren schon gewaltige Wandlungen durchlaufen hat und selbst heute noch in vielen Schulen und Lehren interpretiert wird. So läßt sich eben schwer sagen, was die Begriffe "Messias", "Neuer Bund", "Heiliger Geist" usw. wirklich für die Urchristen bedeutete. Otto Betz ging da mit seinem Werk "Was wissen wir von Jesus" einen anderen, meines Erachtens besseren Weg: Er versuchte die Schriftrollen, die ja in etwa aus dieser Zeit stammen, heranzuziehen, um mehr über Jesus Christus und das Urchristentum zu entdecken. http://www.qumran.org/homes/route66/berger1.html
Details
VerfasserIn: Berger, Klaus
VerfasserInnenangabe: Klaus Berger
Jahr: 1993
Verlag: Stuttgart, Quell-Verl.
Systematik: PR.CBA
ISBN: 3-7918-1929-1
Beschreibung: 3. Aufl., 137 S.
Sprache: ger
Mediengruppe: Buch