X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 12
Die Geschichte der Lesben- und Schwulenbewegung in Österreich
VerfasserIn: Repnik, Ulrike
Verfasserangabe: Ulrike Repnik
Jahr: 2005
Verlag: Wien, Wiener Frauenverl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 12., Meidlinger Hauptstraße 73 Standorte: GS.OS Repn Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Ulrike Repnik, Referntin für lesbischwule und transgender Angelegenheiten bei den Grünen, beleuchtet die Lesben- und Schwulenbewegung in Österreich von deren Entstehung Ende der 70er Jahre bis heute. Neben dem historischen Überblick zur Entstehung der verschiedenen Organisationen auch theoretische Überlegungen zu den Grundlagen "queerer" Wissenschaft. Weiters auch der Versuch einer Einordnung der Lesben- und Schwulenbewegung als neue soziale Bewegung, Diskriminierungsformen, rechtliche Stellung, Feminismus, sowie Potential und Konfliktstoff der lesbisch-schwulen Zusammenarbeit. - Für Zweigstellen mit österreichbezogenen soziologischen Beständen.(I-07/02-C3)
Details
VerfasserIn: Repnik, Ulrike
VerfasserInnenangabe: Ulrike Repnik
Jahr: 2005
Verlag: Wien, Wiener Frauenverl.
Systematik: GS.OS, I-07/02
ISBN: 3-85286-136-5
Beschreibung: 232 S.
Fußnote: Teilw. zugl.: Wien, Univ., Dipl.-Arb., 2003 u.d.T.: Repnik, Ulrike: Homosexualitäten als politisches Thema
Mediengruppe: Buch