X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


16 von 46
Solidarisches EUropa
mosaiklinke Perspektiven
Verfasserangabe: hrsg. vom Institut Solidarische Moderne. Sonja Buckel ...
Jahr: 2013
Verlag: Hamburg, VSA-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GP.WE Soli / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Wissenschaftler_innen, Vertreter_innen linker Parteien sowie
Aktivist_innen aus NGOs und sozialen Bewegungen suchen konkrete Alternativen eines solidarischen EUropas.
Wir befinden uns im sechsten Jahr der größten Krise des Kapitalismus seit 1929. Eine Alternative ist nicht absehbar. Im Gegenteil – die Politik »einer soliden Allianz von staatlicher und wirtschaftlicher Oligarchie« (Jacques Rancière) verfolgt starrsinnig weiterhin ihre bornierten Interessen und blockiert so eine solidarische Lösung. Auch die Europäische Union (EU) hat als Ergebnis dieser Politik eine lange Phase der Neoliberalisierung durchlaufen. EUropa steht inzwischen nicht mehr nur an einem Scheideweg, denn der falsche Weg wurde schon längst eingeschlagen – und auf ihm wird weiter fortgeschritten. Notwendig ist daher eine vollständige Umkehr.
 
Wie aber könnten wir uns ein »Solidarisches EUropa« vorstellen? Wenn es um die konkrete Ausgestaltung von Alternativen geht sowie um ernste politische Strategien, finden sich innerhalb des linken Spektrums auf diese Frage vielfältige, aber nicht unumstrittene Antworten. In der Summer Factory 2012 des Instituts Solidarische Moderne in Frankfurt am Main wurden wesentliche Fragestellungen in einem Crossover-Prozess zur Diskussion gestellt und nach Antworten gesucht. Im Zentrum standen dabei eine alternative Politische Ökonomie und eine demokratische Erneuerung, die nicht an den Grenzen EUropas haltmachen.
 
Details
VerfasserInnenangabe: hrsg. vom Institut Solidarische Moderne. Sonja Buckel ...
Jahr: 2013
Verlag: Hamburg, VSA-Verl.
Systematik: GP.WE
ISBN: 978-3-89965-567-4
2. ISBN: 3-89965-567-2
Beschreibung: 238 S : Ill., graph. Darst
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch