X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


29 von 46
Rechts gewinnt, weil Links versagt
Schlammschlachten, Selbstzerfleischung und rechte Propaganda
Verfasserangabe: Roberto J. De Lapuente
Jahr: 2018
Verlag: Frankfurt/Main, Westend
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GP.PS DeLa / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Eine Linke Alternative ist möglich / Die gesellschaftliche Linke steckt seit Jahren in der Krise und schafft es nicht, sich als Alternative für Deutschland zu etablieren. Daran hat natürlich auch die neoliberale Kampagne gegen linke Politik einen Anteil, aber Roberto De Lapuente zeigt in seiner kritischen Analyse auch, dass viele Probleme der Linken hausgemacht sind: Ausladende Gender-Debatten und ewige Marx-Exegesen, aber vor allem die Selbstgefälligkeit und Abgehobenheit, mit der sich manche Linke präsentieren, vergraulen selbst diejenigen, die eigentlich zur Stammklientel gehören sollten. Um wieder mehrheitsfähig zu werden, fordert De Lapuente eine Rückbesinnung auf alte Stärken und einen neuen, ergebnisoffenen Diskurs mit allen Beteiligten. / / /
AUS DEM INHALT: / / / / Vorwort 9 / / Einleitung: Alerta, alerta Antifa! 13 / / Kein Gespenst geht um 23 / Der Jürgen oder Warum er trotzdem / Merkel wählte 27 / DSDWWL: / Deutschland sucht den wirklich wahrsten Linken 33 / Der Postmaterialismus, das Fressen und die Moral 39 / Der dritte Weg: ABM für die Linke 45 / Weiter so? 50 / / Fundis: Besonders linke Linke 55 / Der zeitlose Klassiker für jede Demo: Die Antifas 57 / Deutschland, Deutschland unter alles: / Die Antideutschen 62 / Was fürs Herz: Fantifas und Kolleginnen 65 / Die anonymen Aphoristiker: In der K-Gruppentherapie 73 / Geh doch wieder nach drüben! 77 / / / Mit Narzissmus gegen Nazismus 81 / Die Moralkeule von der Geschieht¿ 84 / Der wahre Wert: Ein Warenwert 92 / Mal die Luft anhalten: / Ein adoleszentes Trotzverhalten 98 / Mikrokosmische Selbstisolation 104 / Keine Meinung haben ist keine Meinung 108 / / Linker Generationenvertrag: / Altersstarrsinn sucht jugendlichen Leichtsinn 119 / Die Alternativlose: Jutta Ditfurth und ihr / avantgardistisches Geschäftsmodell 121 / Gar kein Materialismus ist auch keine Lösung 126 / Das Nichtige wichtig, das Wichtige nichtig 134 / Alles entpolitisiert 138 / Die verlorene Deutungshoheit oder / Geriatrischer Radikalismus 142 / / Die Linke schafft (sich) ab 147 / Kapitalismus abschaffen? 150 / Hartz IV abschaffen? 162 / NATO und EU abschaffen? 166 / Den schlechten Menschen abschaffen? 172 / Eine Brandtrede: Über naiven Humanismus 177 / / Und schon wieder Marx 183 / Zeiten ändern dich: Alter Hut Neue Linke 187 / . ging im Evoluzzerschritt mit den / Revoluzzern m it. 193 / / / Realos light oder Hunde, wollt ihr ewig opponieren? 196 / Kreativer Sozialismus: Der Rheinische Kapitalismus / wäre doch ein guter Ansatz 200 / Frugaler, unaufgeregter, entspannter: / Attraktiv für Jürgen werden 203 / / Weil links und rechts eben doch keine überkommenen Kategorien sind 209 / / Nachwort 215 / / Anmerkungen 217
Details
VerfasserInnenangabe: Roberto J. De Lapuente
Jahr: 2018
Verlag: Frankfurt/Main, Westend
Systematik: GP.PS
ISBN: 978-3-86489-199-1
2. ISBN: 3-86489-199-X
Beschreibung: 221 Seiten
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch