X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


6 von 832
Die Psyche des Hundes
wie Prozesse im Gehirn das Verhalten steuern: komplexe Zusammenhänge anschaulich erklärt
VerfasserIn: Mehl, Robert
Verfasserangabe: Robert Mehl
Jahr: 2021
Verlag: Stuttgart, Kosmos
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.TSH Mehl / College 6a - Naturwissenschaften Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Alles beginnt im Kopf - nicht nur beim Menschen. Das Gehirn ist die Schaltzentrale, von hier aus werden nahezu alle Körperfunktionen, Gefühle und Verhalten gesteuert. Der Psychologe Robert Mehl schafft es, das trockene Thema Neurobiologie so aufzubereiten, dass es unglaublich spannend wird. Er spaltet Schädel, um die Lage des Zwischenhirns darzustellen. Er zeigt auf, in welchen Bereichen Wut und Aggression ausgelöst werden und was passiert, wenn diese nicht gehemmt werden können. Er erklärt, warum bei Aggression der Funktionskreis "Nahrung" ausgeschaltet wird und man deshalb einen knurrenden und an der Leine tobenden Hund nicht mit einem Leckerli locken kann. Mehl bietet in seinem Buch einen faszinierenden Ansatz, der hilft, Verhalten, Motivation und Bewusstsein des Hundes ganzheitlich zu verstehen (Verlagstext).
Details
VerfasserIn: Mehl, Robert
VerfasserInnenangabe: Robert Mehl
Jahr: 2021
Verlag: Stuttgart, Kosmos
Systematik: NN.TSH
ISBN: 9783440167014
2. ISBN: 3440167011
Beschreibung: 1. Auflage, 256 Seiten : Illustrationen
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch