X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


8 von 832
Die Erfindung Gottes
wie die Evolution den Glauben schuf
VerfasserIn: Bering, Jesse
Verfasserangabe: Jesse Bering. Aus d. Engl. von Helmut Reuter
Jahr: 2011
Verlag: München [u.a.], Piper-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.BA Beri / College 6a - Naturwissenschaften Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Versuch, den Glauben an Gott evolutionspsychologisch zu begründen und mit der durch Evolution erworbenen kognitiven Fähigkeit des Menschen zur "Mentalisierung" und damit zum Nachdenken über den Zweck des Daseins, den Sinn des Lebens oder das Leben nach dem Tod zu erklären.Aus dem Inhalt:Einführung 9 // Die Geschichte einer Illusion 21 // Ein Leben ohne Sinn und Zweck 61 // Zeichen, Zeichen, überall Zeichen 111 // Seltsam unsterblich 153 // Wenn Gott Menschen von Brücken stürzt 179 // Gott als adaptive Illusion 223 // Und dann stirbt man 267 // Dank 279 // Anmerkungen 283
Details
VerfasserIn: Bering, Jesse
VerfasserInnenangabe: Jesse Bering. Aus d. Engl. von Helmut Reuter
Jahr: 2011
Verlag: München [u.a.], Piper-Verl.
Systematik: NN.BA
ISBN: 978-3-492-05328-0
2. ISBN: 3-492-05328-9
Beschreibung: 314 S.
Sprache: ger
Originaltitel: The god instinct <dt.>
Mediengruppe: Buch