X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


24 von 719
Studien über die drei ersten Lebensjahre
VerfasserIn: Mahler, Margaret S.
Verfasserangabe: Margaret S. Mahler
Jahr: 1989
Verlag: Stuttgart, Klett-Cotta
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.HPP Mah / College 3x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Margaret Mahler (* 10. Mai 1897 in Sopron (Ungarn); † 2. Oktober 1985 in New York; geborene Schönberger) war eine ungarisch-amerikanische Kinderärztin und Psychoanalytikerin. Sie leistete Pionierarbeit auf dem Gebiet der Säuglings- und Kleinkindforschung. Auf der Grundlage empirischer Untersuchungen erarbeitete sie ein Entwicklungsmodell, das insbesondere in der Psychoanalyse und Objektbeziehungstheorie sehr einflussreich wurde./ AUS DEM INHALT: / / / Einleitung von Marjorie Harley und Annemarie Weil . . . 7 Dank . . . 20 Erster Teil: Frühe Beiträge 1 P s e u d o i m b e z i l l i t ä t : e i n e T a r n k a p p e (1942) . . . 2 5 2 » L e s e n f a n t s t e r r i b l e s « (1949) . . . 4 0 Zweiter Teil: Zur Tic-Erkrankung 3 Psychoanalytische Beurteilung des Tics in der kindlichen Psychopathologie: Symptomatischer Tic und Tic-Syndrom (1949) . . . 61 4 Tics und Triebdurchbrüche bei Kindern: Eine Untersuchung der Motilität (1944) . . . 102 5 Folgen des Tic-Syndroms (1946) (mit Jean A. Luke) . . . 116 Dritter Teil: Psychosen im Kindesalter 6 Zur symbiotischen kindlichen Psychose: Genetische, dynamische und Wiederherstellungsaspekte (1955) (mit Bertram Gosliner) . . . 141 7 Kindliche Psychose und Schizophrenie: Autistische und symbiotische kindliche Psychosen (1952) . . . 164 8 Zur frühkindlichen Psychose: Symbiotisches und autistisches Syndrom (1965) . . . 190 9 Perzeptuelle Entdifferenzierung und psychotische Objektbeziehungen (1960) . . . 202 10 Beobachtungen von Ich-Störungen bei einem Fall von kindlicher Psychose (1953) (mit Paula Elkisch) . . . 212 11 Über infantile Vorläufer des »Beeinflussungsapparats « (Tausk) (1959) (Paula Elkisch und Margaret Mahler) . . . 224 12 Beobachtungen zu Untersuchungen des »symbiotischen Syndroms« bei kindlicher Psychose (1960) (mit Manuel Furer) . . . 242 13 Über Traurigkeit und Kummer bei Säuglingen und Kleinkindern: Verlust und Wiederherstellung des symbiotischen Liebesobjekts (1961) . . . 253 Vierter Teil: Loslösung und Individuation. Beobachtungen von Mutter-Kind-Interaktionen 14 Gedanken über Entwicklung und Individuation (1963) . . . 277 15 Bestimmte Aspekte der Loslösungs- und Individuationsphase (1963) (mit Manuel Furer) . . . 295 16 Notizen zur Entwicklung von Grundstimmungen: Der depressive Affekt (1966) . . . 309 17 Bemerkungen zu Anpassung und Abwehr in statu nascendi (1968) (mit John B. McDevitt) . . . 327 18 Die Bedeutung des Loslösungs- und Individuationsprozesses für die Beurteilung von Borderline-Phänomenen (1971) . . . 347 19 Über den gegenwärtigen Status der kindlichen Neurose (1975) . . . 367 20 Entwicklungsaspekte bei der Beurteilung narzißtischer und sogenannter Borderline-Persönlichkeiten (1977) . . . 373 Bibliographie . . . 389 Namensverzeichnis . . . 403 Patienten, beobachtete Personen . . . 406 Sachverzeichnis . . . 408
Details
VerfasserIn: Mahler, Margaret S.
VerfasserInnenangabe: Margaret S. Mahler
Jahr: 1989
Verlag: Stuttgart, Klett-Cotta
Systematik: PI.HPP
ISBN: 3-608-95016-8
Beschreibung: 3. Aufl., 417 S.
Originaltitel: Selected papers <dt.>
Fußnote: Teilausg. - Literaturverz. S. 389 - 402
Mediengruppe: Buch