X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


202 von 208
Strategien der Internationalisierung
Fallstudien und Fallbeispiele ; mit 400 Fragen und Aufgaben
Verfasserangabe: hrsg. von Stefan Schmid
Jahr: 2013
Verlag: München, Oldenbourg
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.BM Stra / College 6e - Wirtschaft Status: Entliehen Frist: 29.12.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
 
Verlagstext:
 
Dieses im deutschsprachigen Raum einzigartige Buch stellt anhand von 23 Fallbeispielen und Fallstudien die Internationalisierungsstrategien von Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen und Regionen dar - zum Beispiel von Adidas, Bitburger, Lenovo, Axel Springer Verlag, Endesa, Renault und Nissan sowie UniCredit Group. Die zahlreichen Fragen und Aufgaben laden zum Erarbeiten und Anwenden von Wissen über die Internationalisierung von Unternehmen ein. Auf eindrucksvolle Weise wird gezeigt, wie spannend Internationales Management in der Praxis ist! Das Buch richtet sich an Studenten von Universitäten, Fachhochschulen und Dualen Hochschulen wie auch an Teilnehmer von MBA-Programmen und Executive-Education-Programmen.
 
 
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
 
Vorwort zur ersten Auflage V
Vorwort zur zweiten Auflage VII
Vorwort zur dritten Auflage IX
Hinweise zum Aufbau des Buches XI
Inhaltsverzeichnis XVII
Erster Teil: Einführung in die Thematik
Stefan Schmid
Intemationalisierungsstrategien: Ein Überblick über die zentralen
Managemententscheidungen 3
Stefan Schmid
Fallstudien in der betriebswirtschaftlichen Ausbildung: Eine Einführung in die
Methode : 37
Zweiter Teil: Fallbeispiele
Stefan Schmid und Katharina Hefter
Adidas: Drei Streifen "made in Asia" 55
Stefan Schmid, Thomas Kotulla, Mario Machulik und Stephan Schulze
Airbus: Dezentrale Wertschöpfung in Europa als Erfolgsgeheimnis oder
Achillesferse? 75
XVIII Inhaltsverzeichnis
Stefan Schmid und Mario Machulik
Audi: Vom bayerischen Ingolstadt ins ungarische Györ 97
Stefan Schmid und Andrea Luber
Bitburger: Internationalisierung als Randaktivität 113
Stefan Schmid und Andrea Luber
Body Shop International: Schwierige Zeiten in den USA - erst recht für
Franchisenehmer 125
Stefan Schmid und Philipp Grosche
Lenovo: Ein neuer Global Player aus dem Reich der Mitte 141
Stefan Schmid, Tobias Dauth, Thomas Kotulla und Stephan Schulze
Porsche Holding: Automobile für Europa aus dem Salzburger Land 161
Stefan Schmid, Tobias Dauth, Thomas Kotulla und Stephan Schulze
Ruhrgas und Gazprom: Keine Sonderrechte - trotz langjähriger
Importbeziehungen und Minderheitsbeteiligung 175
Stefan Schmid und Stephan Schulze
Siemens: In Malaysia vom Anlagenbauer zum Lokführer 193
Stefan Schmid und Andrea Luber
Sony BMG Music Entertainment: Globale Ursachen, aber nicht nur globale
Auswirkungen eines Joint Ventures 209
Stefan Schmid und Katharina Hefter
Zara: Globale Mode zu lokalen Preisen 229
Dritter Teil: Fallstudien
Stefan Schmid und Stephan Schulze
Arthur Andersen: Ein renommiertes internationales Unternehmen zerbricht 247
Stefan Schmid und Jasper Trautsch
Axel Springer Verlag: Mit BILD und Conach Polen 273
Stefan Schmid und Katharina Hefter
Endesa: Mit (viel) Energie von der iberischen Halbinsel nach Südamerika 313
Stefan Schmid und Katharina Hefter
IKEA: Aus Schweden in die Welt 337
Stefan Schmid und Katharina Hefter
Procter & Gamble und Wella: Nach einem Übernahmemarathon endlich am Ziel 363
Stefan Schmid und Swantje Hartmann
Renault und Nissan: Eine französisch-japanische Partnerschaft ohne Probleme? 387
Stefan Schmid, Mario Machulik und Stephan Schulze
Sanofi-Aventis und Genta: Eine Lizenzpartnerschaft von kurzer Dauer 419
Stefan Schmid, Thomas Kotulla und Stephan Schulze
SkyTeam: Eine Strategische Allianz auf dem Weg zur Nummer eins am Himmel? 445
Stefan Schmid und Andrea Luber
Telia: Nach schwedisch-norwegischem Flirt eine schwedisch-finnische Ehe 469
Stefan Schmid und Thomas Kotulla
UniCredit Group: Vom Local Player aus Norditalien zum Marktführer in Osteuropa 495
Vierter Teil: Intensivfallstudien
Stefan Schmid, Tobias Dauth und Thomas Kotulla
Aldi und Lidl: Zwei deutsche Discounter auf Expansionskurs 533
Stefan Schmid und Rüben Dost
Argelik: Durch Export zum "Weißen Riesen" 581
Unternehmens- und Markenverzeichnis 651
Stichwortverzeichnis 671
 
 
 
Details
VerfasserInnenangabe: hrsg. von Stefan Schmid
Jahr: 2013
Verlag: München, Oldenbourg
Systematik: GW.BM
ISBN: 3-486-71946-7
2. ISBN: 978-3-486-71946-8
Beschreibung: 3., überarb. und erw. Aufl., XX, 698 S. : zahlr. graph. Darst., Kt.
Beteiligte Personen: Schmid, Stefan
Sprache: ger
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch