X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


2 von 42
Die göttliche Allmacht
die religiöse Zentralphantasie im Lichte der Psychoanalyse ; [mit einem ethnologischen und anderen Spezialregistern]
VerfasserIn: Kaplan, Leo
Verfasserangabe: Leo Kaplan. [Hrsg. und eingel. von Fritz Erik Hoevels]
Jahr: 2006
Verlag: Freiburg [Breisgau], Ahriman-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.HPP Kapl / College 3f - Psychologie Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Leo Kaplan (geb. 1876 in Rußland - gest. 1956) war einer der wenigen unabhängigen Schüler Freuds, die sowohl Mystizismus wie biologiefeindliche Verflachung lebenslang zu meiden wußten. Von seinen zahlreichen Werken sind diejenigen, welche Freuds Lösung des Rätsels der Religion festigen und erweitern, sicherlich die wertvollsten. In dem vorliegenden Buche erweist Kaplan den Hochgott der Religionen nicht nur als Erben und Echo des frühkindlich erlebten Vaters (dessen Gestalt dann gesellschaftlich von Priesterschaften u.ä. standardisiert wird), sondern auch der eigenen Säuglingsexistenz und Säuglingsphantasie.
Inhalt
Siglen
Vorwort des Herausgebers
Vorwort des Autors
I Gott-Allmacht
II Der weltfremde Gott und die Introversion
III Der Animismus
Nachwort des Herausgebers
Von Kaplan zur "Neurotheologie" unserer Zeit
Register der Stämme und Kleinvölker
Register der Götter und Heiligen
Namensregister
Literaturverzeichnis
 
Details
VerfasserIn: Kaplan, Leo
VerfasserInnenangabe: Leo Kaplan. [Hrsg. und eingel. von Fritz Erik Hoevels]
Jahr: 2006
Verlag: Freiburg [Breisgau], Ahriman-Verl.
Systematik: PI.HPP
ISBN: 3-89484-603-8
2. ISBN: 978-3-89484-603-9
Beschreibung: 1. Aufl., 140 S.
Beteiligte Personen: Hoevels, Fritz Erik
Sprache: ger
Fußnote: Literaturverz. S. 135 - 140
Mediengruppe: Buch