X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


7 von 7
Un cuento triste no tan triste
VerfasserIn: Bucay, Jorge
Verfasserangabe: Jorge Bucay ; mit farbigen Illustrationen von Gusti ; herausgegeben von Andrea Scheifl
Jahr: 2019
Verlag: Ditzingen, Reclam
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: FS.SE DR Buca / College 1a - Fremdsprachen-Bibliothek Status: Rücksortierung Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Spanische Literatur in Reclams Roter Reihe: das ist der spanische Originaltext – ungekürzt und unbearbeitet mit Worterklärungen am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen.
 
Jorge Bucay besitzt die Gabe, Lebensweisheit in kurze und einfache Geschichten zu packen – kein Wunder, denn Jorge Bucay ist Psychotherapeut und weiß viel über den Menschen. In Eine traurige, gar nicht so traurige Geschichte geht es um Trauer und unverarbeitete Gefühle. Sofias Großmutter ist durch den Tod ihres Sohnes verbittert. Doch als die alte Frau bei der 11-jährigen Sofia, die allein mit ihrer Mutter lebt, »auf unbestimmte Zeit« einzieht, gelingt es dem Mädchen, das Herz der kranken Frau zu erreichen und sie so zu heilen.
 
Spanische Lektüre: Niveau B1 (Verlagstext)
Details
VerfasserIn: Bucay, Jorge
VerfasserInnenangabe: Jorge Bucay ; mit farbigen Illustrationen von Gusti ; herausgegeben von Andrea Scheifl
Jahr: 2019
Verlag: Ditzingen, Reclam
Systematik: FS.SE, DR
Interessenkreis: Spanisch [Sprache]
ISBN: 9783150199350
2. ISBN: 3-15-019935-2
Beschreibung: 104 Seiten : Illustrationen
Beteiligte Personen: Gusti; Scheifl, Andrea
Sprache: Spanisch
Fußnote: B1
Mediengruppe: Buch