X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


5 von 72
Grundvorstellungen aufbauen - Rechenprobleme überwinden
Zahlen, Addition und Subtraktion bis 100
Verfasserangabe: Sebastian Wartha, Josias Hörhold, Matthias Kaltenbach, Sebastian Schu
Jahr: 2019
Verlag: Braunschweig, westermann
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.TAM Wart / College 3e - Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Schwierigkeiten in Mathe? Freude beim spielerischen Lernen?
Dann ist das neue Handbuch "Grundvorstellungen aufbauen - Rechenprobleme überwinden" genau das Richtige!
Folgende Kompetenzen sind in den ersten beiden Schuljahren unverzichtbar:
Lernen, Automatisieren und Anwenden der Zahlzerlegungen bis 10
Aufbau eines tragfähigen Stellenwertverständnisses im Zahlenraum bis 100
flexible Zahlvorstellungen ausbilden und anwenden
nichtzählende Rechenstrategien zur Addition und Subtraktion im Zahlenraum bis 100 lernen und üben
Mit diesen Kompetenzen können problematische Zählstrategien überwunden und Zahlbeziehungen zum Rechnen genutzt werden. Auch im späteren Lernprozess können zahlreiche Schwierigkeiten ("Rechenstörungen", "Dyskalkulie") auf Defizite in diesen vier Inhaltsbereichen zurückgeführt werden.
Im vorliegenden Handbuch werden spielerische Lern- und Übungsformate zu diesen vier Inhaltsschwerpunkten beschrieben.
Mithilfe von Kurzdiagnosen können bei auftretenden Schwierigkeiten individuell passende Formate gezielt ausgewählt und mit wenig Materialaufwand durchgeführt werden.
Die Lernformate wurden in der Praxis sowohl im Klassenunterricht als auch in der Förderung rechenschwacher Kinder und Jugendlicher entwickelt und erprobt. Viele Förderformate sind in Einzel- und Partnerarbeit auch ohne Anwesenheit der Lehrkraft durchführbar.
Es wird großen Wert darauf gelegt, die Lernmotivation der Kinder wieder zu wecken und die Freude an der Mathematik zu fördern.
 
Inhalt / / Zielsetzung und Aufbau 6 / / Modul 1 Zahlzerlegungen / / Einführung 14 / Kurzdiagnose 15 / Förderideen / 1 a Kernaufgaben der Zahlzerlegungen 16 / 1 b Lernen der Zahlzerlegungen 20 / i c Automatisieren der Zahlzerlegungen 24 / 1 d Einsatz der Zahlzerlegungen bei Additions­ / und Subtraktionsaufgaben im Zahlenraum bis 10 31 / / Modul 2 Aufbau kardinaler Zahlvorstellungen / im Stellenwertsystem / Einführung 39 / Kurzdiagnose 40 / Förderideen / 2 a Erkennen der Stellenwerte im Zahlwort 41 / 2 b Darstellen und Auffassen von Zahlen / im Stellenwertystem 46 / / Modul 3 Rechenstrategien (ZE ± E und ZE ± Z) / kardinal darstellen / Einführung 52 / Kurzdiagnose 53 / Förderideen / 3 a Schnelles Sehen und Darstellen von Zahlen 54 / 3 b Analogien zum Rechnen nutzen 57 / 3 c Über den Zehner rechnen 66 / / / Modul 4 Rechenstrategien (ZE ± ZE) ordinal darstellen / / Einführung 73 / Kurzdiagnose 75 / Förderideen / 4 a Ordinale Zahlauffassung und -darstellung / am Zahlenstrahl 76 / 4 b Dokumentation operativer Strategien / am Rechenstrich 82 / 4 c Aufgabenbeziehungen 87 / / Kopiervorlagen / / Übersicht 91 / Kopiervorlagen zu den Förderideen 93 / Übergreifende Kopiervorlagen 152 / / Literaturverzeichnis 178
Details
VerfasserInnenangabe: Sebastian Wartha, Josias Hörhold, Matthias Kaltenbach, Sebastian Schu
Jahr: 2019
Verlag: Braunschweig, westermann
Systematik: PN.TAM
ISBN: 978-3-14-112440-8
2. ISBN: 3-14-112440-X
Beschreibung: Druck A2, 180 Seiten : Illustrationen
Beteiligte Personen: Schu, Sebastian
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturverzeichnis: Seite 178-180
Mediengruppe: Buch