X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


2 von 69
C. G. Jung
mit Selbstzeugnissen und Bilddokumenten
VerfasserIn: Wehr, Gerhard
Verfasserangabe: Gerhard Wehr
Jahr: 2006
Verlag: Reinbek bei Hamburg, Rowohlt
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 02., Zirkusg. 3 Standorte: PI.BP Jung Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Wer ist und was will Jung? «Ich bin Arzt, der es mit der Krankheit des Menschen und seiner Zeit zu tun hat und auf Heilmittel bedacht ist, die der Wirklichkeit des Leidens entsprechen. Psychopathologische Untersuchungen haben mich veranlaßt, historische Symbole und Figuren aus dem Staub ihrer Gräber zu erwecken. Ich habe gesehen, daß es nicht genügt, meinen Patienten die Symptome wegzukurieren...Wir brauchen nicht so sehr Ideale als ein wenig Weisheit und Introspektion, eine sorgfältige religiöse Berücksichtigung der Erfahrungen aus dem Unbewußten. Ich sage absichtlich «religiös», weil mir scheint, daß diese Erfahrungen, die dazu helfen, das Leben gesunder oder schöner zu machen oder vollständiger oder sinnvoller zu gestalten, für einen selbst oder für die, die man liebt, genügen, um zu bekennen: es war eine Gnade Gottes.» Inhalt / / An einer Wende 7 / Anfänge 8 / Begegnung und Bruch mit S. Freud 23 / Elemente einer Lehre 32 / Psychologische Typen 49 / Psychologie und Religion 59 / Alchimie im Dienste der Seelenforschung 72 / Jungs Beziehung zum östlichen Geistesleben 83 / Psychotherapie 99 / Zeitprobleme 113' / Die Dimension des Dialogischen 125 / Antwort auf Carl Gustav Jung 131 / / Anmerkungen 138 / Zeittafel 141 / Zeugnisse 144 / Bibliographie 147 / Namenregister 155 / Über den Autor 157 / Quellennachweis der Abbildungen 157
Details
VerfasserIn: Wehr, Gerhard
VerfasserInnenangabe: Gerhard Wehr
Jahr: 2006
Verlag: Reinbek bei Hamburg, Rowohlt
Systematik: PI.BP
ISBN: 978-3-499-50152-4
2. ISBN: 3-499-50152-X
Beschreibung: 21. Aufl., 157 S. : zahlr. Ill.
Sprache: Deutsch
Fußnote: Bibliogr. und Literaturverz. S. 147 - [154]. - Früher als: Rowohlts Monographien ; 152
Mediengruppe: Buch