X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


7 von 22
Altersteilzeit und erweiterte Altersteilzeit in Frage und Antwort
Tabelle des für Frauen steigenden Antrittsalters : Beitragsgrundlage bei variablen Entgelten : Übertragung von Zeitguthaben bei kontinuierlicher Arbeitszeitverkürzung : zahlreiche (Rechen-)Beispiele : Muster für Altersteilzeit-Vereinbarungen und Teilpensionsvereinbarungen : Textbausteine
VerfasserIn: Marek, Erika
Verfasserangabe: von Dr. Erika Marek
Jahr: 2020
Verlag: Wien, LexisNexis
Reihe: Kompakt
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GR.OI Mare / College 3b - Recht, Journalismus Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: ¿Altersteilzeit in Frage und Antwort¿ wurde vorwiegend für Praktiker verfasst. In der Praxis auftauchende Fragen und die Judikatur der Höchstgerichte machen eine Neuauflage des Buches erforderlich. Grundsätzlich kann Altersteilzeit 5 Jahre vor dem Regelpensionsalter beansprucht werden. Ausnahmen bestehen für bis 31. Dezember 1960 geborene Männer und für bis 1. Dezember 1964 geborene Frauen. Da das Regelpensionsalter für Frauen ab dem Jahr 2024 steigt, wird nun die Ermittlung des tatsächlichen Antrittsalters für die Altersteilzeit für diesen Personenkreis komplizierter. Die Arbeit der Personalverantwortlichen erleichtert im vorliegenden Buch. NEU - Mit einer Ergänzung zu Altersteilzeit und Kurzarbeit (Stand 1.6.2020)!
*** eine Tabelle des für Frauen steigenden Antrittsalters für die Altersteilzeit (abgestellt auf das Geburtsdatum der betroffenen Frauen),
*** Aufzeigung legaler Möglichkeiten der Übertragung von Zeitguthaben bei kontinuierlicher Arbeitszeitreduktion,
*** Lösungsmöglichkeiten für Rufbereitschaft,
*** ein Beispiel zur Berechnung der Beitragsgrundlage bei vorherigen Einkommensschwankungen (durch Überstunden, Nachtzulagen, Feiertagsarbeit, Sonntagsarbeit etc), verbunden mit einer Gehaltserhöhung innerhalb der letzten 12 Monate,
*** Auswirkung einer Änderung der Normalarbeitszeit im letzten Monat vor Beginn der Altersteilzeit auf Arbeitszeitreduktion, Beitragsgrundlage und Lohnausgleich,
*** Akontierung des Lohnausgleichs mit jährlicher Endabrechnung bei schwankendem Einkommen während der Altersteilzeit,
*** ein Beispiel für die richtige Aufteilung der Auszahlung von Prämien, Provisionen, Nachtzulagen, Sonntagszulagen und Feiertagsentgelt bei einer Blockzeitvereinbarung,
*** ein Beispiel für die Berechnung der Sonderzahlungen im Kalenderjahr des Beginns der Altersteilzeit.
--------------------
Für die Ausarbeitung von Altersteilzeitvereinbarungen und Teilpensionsvereinbarungen sind in den Anhang aufgenommene variable Textbausteine und verschiedene Muster hilfreich. Auch ein Muster für eine Altersteilzeitvereinbarung bei schwankenden Entgeltteilen ist darunter.
-----------------------
AUTORIN: Dr. Erika Marek war mehr als 35 Jahre in der Sozialversicherungsabteilung der Arbeiterkammer Wien tätig und befasst sich vorwiegend mit Fragen der Pensionsversicherung und der Altersteilzeit. Sie ist Fachbuchautorin und Seminarreferentin ¿ sowohl für Personalleiter wie auch für Betriebsräte und Interessenvertreter.
Details
VerfasserIn: Marek, Erika
VerfasserInnenangabe: von Dr. Erika Marek
Jahr: 2020
Verlag: Wien, LexisNexis
Systematik: GR.OI
ISBN: 9783700777984
Beschreibung: 7., neu bearbeitete Auflage, Stand: 1.1.2020, X, 122 Seiten
Reihe: Kompakt
Sprache: ger
Mediengruppe: Buch