X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


68 von 664
Die Wiener Ringstraße in ihrer Vollendung und der Franz-Josefs-Kai
in Ansichten von Ladislaus Eugen Petrovits
Verfasserangabe: kommentiert von Walter Öhlinger und Eva-Maria Orosz
Jahr: 2014
Verlag: Schleinbach, Winkler-Hermaden
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: EH.W Wien / College 2c - Wien, Österreich Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Mit seinen zwei Alleen, einer Breite von 57 Metern und einer Länge von über 5,2 Kilometern (den Franz- Josefs–Kai mit eingerechnet) gehört der „Ring“ heute zu den größten und prächtigsten Prunkstraßen der Welt. Die wohl schönsten Ansichten der Wiener Ringstraße hat der Wiener Ladislaus Eugen Petrovits (1839-1907) geschaffen. Er war Landschaftsmaler und hat 20 Farbholzschnitte sowohl der Innenstadtseite als auch der Vorstadtseite angefertigt. Er schuf die Ansichten teilweise anhand der Architektenpläne um das Jahr 1874. Denn der neue Prachtboulevard war zu diesem Zeitpunkt noch längst nicht fertig gestellt.
Zu jedem originalgetreu reproduzierten Farbholzschnitt gibt es umfassende Informationen zur Geschichte der Ringstraße und ihrer Bauten, verfasst vom Historiker Walter Öhlinger und von der Kunsthistorikerin Eva-Maria Orosz. Die Texte enthalten umfangreiche Informationen zur Baugeschichte und den Bauherren vieler Ringstraßenbauten wie zum Beispiel den „Heinrichhof“ am Opernring gegenüber der Oper (zerstört durch Bombentreffer am 12. März 1945) oder das „Gebäude der k. k. Wiener Gartenbaugesellschaft“; heute stehen an dieser Stelle das Gartenbaukino und das Hotel Marriot.
 
Details
VerfasserInnenangabe: kommentiert von Walter Öhlinger und Eva-Maria Orosz
Jahr: 2014
Verlag: Schleinbach, Winkler-Hermaden
Systematik: EH.W
ISBN: 978-3-9503739-5-0
2. ISBN: 3-9503739-5-0
Beschreibung: nach der Vorlage des Orig. aus der Wienbibliothek, Sign. 74921 B, 128 S. : überw. Ill.
Sprache: ger
Mediengruppe: Buch