X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


8 von 33
Galilei, der Höfling
Entdeckungen und Etikette: vom Aufstieg der neuen Wissenschaft
VerfasserIn: Biagioli, Mario
Verfasserangabe: Mario Biagioli. Aus dem Amerikan. von Michael Bischoff
Jahr: 1999
Verlag: Frankfurt am Main, S. Fischer
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.EN Bia Galilei / College 6x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Im Jahre 1609 entdeckt Galileo Galilei mit seinem Teleskop die vier Jupitermonde. Dieses Planetensystem ist für ihn der sinnenfällige Nachweis der Richtigkeit der Kopernikanischen Theorie. Aber wie läßt sich diese neue Sichtweise durchsetzen? Schließlich ist das Teleskop noch kein anerkanntes Instrument zur Sicherung naturwissenschaftlicher Erkenntnisse. Um diese aber geht es Galilei mit seiner neuen Physik, obwohl er sich eigentlich als Mathematiker mit der bloß hypothetischen Konstruktion von Gestirnbahnen zu bescheiden hätte. Doch binnen kurzem wird aus dem unbekannten Mathematikprofessor in Padua der hochdotierte Naturphilosoph am Florentiner Hof der Medici. Ein beachtlicher Karriereschritt für Galilei, vor allem aber auch eine entscheidende Beförderung von Galileis neuer Physik: Denn die Nobilitierung Galileis zum Naturphilosophen bei Hofe wertet auch deren Erkenntnisansprüche auf. Mario Biagioli schildert in seinem Buch, wie geschickt und listenreich Galilei die höfische Kultur für seine Zwecke zu nutzen wußte, selbst wenn er in letzter Instanz - dem Inquisitionsprozeß von 1633 - damit kein Glück hatte. Dabei entsteht ein überaus detailreiches und farbiges Bild der Auseinandersetzungen um Galilei auf der Bühne der höfischen Kultur im 17. Jahrhundert. (www.amazon.de)/ AUS DEM INHALT: / / / PROLOG Höfische Kultur und Legitimation der Wissenschaft 9 ERSTES KAPITEL Galileis Selbstformung 22 ZWEITES KAPITEL Entdeckungen und Etikette 117 DRITTES KAPITEL Anatomie eines höfischen Disputs 174 VIERTES KAPITEL Anthropologie der Inkommensurabihtät 229 INTERMEZZO Roma Theatrum Mundi 266 FÜNFTES KAPITEL Höfische Kometen 287 SECHSTES KAPITEL Rahmenbedingungen des Prozesses gegen Galilei 334 EPILOG Von der Patronage zu den Akademien: Eine Hypothese 377 Anmerkungen 389 Literatur 478 Danksagung 501 Register 503
Details
VerfasserIn: Biagioli, Mario
VerfasserInnenangabe: Mario Biagioli. Aus dem Amerikan. von Michael Bischoff
Jahr: 1999
Verlag: Frankfurt am Main, S. Fischer
Systematik: NN.EN
ISBN: 3-10-009628-2
Beschreibung: 510 S. : Ill.
Originaltitel: Galileo, courtier <dt.>
Mediengruppe: Buch