X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


7 von 960
Regenbogenkind
[ab 8 Jahren]
VerfasserIn: Schreiber-Wicke, Edith
Verfasserangabe: Edith Schreiber-Wicke
Jahr: 2000
Verlag: Stuttgart [u.a.], Thienemann
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 21., Brünner Str. 138 Standorte: JE.T Schre Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 21., Brünner Str. 27 Standorte: JE.T Schrei Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die Regenbogenzeit, das ist die vorgeburtliche Zeit, in der die Ungeborenen überlegen, was sie in ihrem zukünftigen Leben wollen und zu welchen Eltern sie gehören möchten. Naomi will, dass jeder, der ihr im Leben begegnet, darüber nachdenkt, was wirklich wichtig ist. Sie wird anders als alle sog. normalen Kinder sein. Und kommt in Jakobs Familie zur Welt. Ein Kind mit einem Downsyndrom. Die "Regenbogenzeiten" bis zur Geburt Naomis und die, die von Jakobs Leben erzählen, wechseln einander ab. Jakob, der Selinas Kummer über die Scheidung ihrer Eltern erlebt. Die Mutter, die sich in sich zurückzieht und ihre Kinder vernachlässigt. Als sie von Naomis Anderssein hört, kann sie sich wieder den eigenen Kindern zuwenden. Die besonderen Sorgen für und mit Naomi kann man ahnen. Die Schilderung dessen, was geschieht, bewirkt: Nachdenken über unser sog. "normales" (?) Leben.
Details
VerfasserIn: Schreiber-Wicke, Edith
VerfasserInnenangabe: Edith Schreiber-Wicke
Jahr: 2000
Verlag: Stuttgart [u.a.], Thienemann
Systematik: JE.TH
Interessenkreis: Behinderte, Antolin Klasse 3
ISBN: 3-522-17298-1
Beschreibung: 63 S. : zahlr. Ill.
Mediengruppe: Buch