X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


10 von 97
Vor dem Spiel ist nach dem Spiel
systemische Aspekte des Fußballs
Verfasserangabe: Fritz B. Simon (Hrsg.)
Jahr: 2009
Verlag: Heidelberg, Carl-Auer-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: Bücherei der Raritäten Standorte: VS.SFP Vor / Fußballbibliothek Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Warum hat eine Mannschaft 11 Spieler - und nicht 15? Warum ist ein Fußballtor 2,44 Meter hoch und 7,32 Meter breit? Wie kam man auf die Größe des Spielfeldes? Warum ist die neue Rückpassregel eingeführt worden? Und warum dürfen die Spieler nicht mehr die Hände gebrauchen, wie in der Frühphase des Spiels? Warum darf das nur der Torwart - und der auch nur im eigenen Strafraum? Warum diese Einschränkungen? Warum überhaupt Regeln?
Für alle, die sich diese Fragen stellen, gibt es nun ein Buch mit den Antworten: "Vor dem Spiel ist nach dem Spiel" widmet sich einer der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen aus systemischer und soziologischer Sicht. Dabei können ungewöhnliche Einsichten um das Spiel mit und ohne Ball, Körpergefühl, Fußball und Kommunikation und viele andere Themen rund um die neunzig Minuten zwischen An- und Abpfiff gewonnen werden. (Verlagstext)
Details
VerfasserInnenangabe: Fritz B. Simon (Hrsg.)
Jahr: 2009
Verlag: Heidelberg, Carl-Auer-Verl.
Systematik: VS.SFP
Interessenkreis: Fußballbibliothek
ISBN: 978-3-89670-692-8
2. ISBN: 3-89670-692-6
Beschreibung: 1. Aufl., 197 S. : Ill.
Beteiligte Personen: Simon, Fritz B.
Sprache: Deutsch
Fußnote: Beiträge von: Arnold, Rolf; Baecker, Dirk; Bolz, Norbert; Ciompi, Luc; Gumbrecht, Hans Ulrich; Hegemann, Tom; Hildenbrand, Bruno; von Hirschhausen, Eckart; Holtz, Karl-Ludwig; Kahn, Oliver; Luhmann, Niklas; Simon, Fritz B.; Sprenger, Reinhart K.; Trenkle, Bernhard; Willke, Helmut
Mediengruppe: Buch