X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


69 von 177
Wahre Lügen
warum wir nicht glauben, was wir sehen
VerfasserIn: Schreiber, Kai
Verfasserangabe: Kai Schreiber
Jahr: 2019
Verlag: Berlin, Rowohlt
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.HLM Schei / College 3f - Psychologie Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / / Ob es um Gesundheit, Politik oder Fake-News geht: Warum sehen wir nur das, was wir sehen wollen? Der Neurowissenschaftler Kai Schreiber hat eine überraschende Erklärung: Dass wir irrational denken und handeln, hat vor allem mit unserer Wahrnehmung zu tun. Ein Konzept wie "Wahrheit" ist evolutionär verzichtbar, da es zum Überleben einer Art wenig beiträgt. Dennoch können wir Wahrheiten erkennen - vorausgesetzt, wir wissen, wie die Erkenntnisfallen zu umgehen sind. Kai Schreiber überträgt neueste Forschungsergebnisse auf unseren Alltag und räumt dabei auf mit Fatalismus und engstirnigem Eigennutz. Ein fundierter wie unterhaltsamer Wegweiser durch den Irrgarten des Wahrnehmens und Denkens - für alle, die die Welt sehen wollen, wie sie wirklich ist.
 
AUS DEM INHALT: / / / Einleitung / Wahrnehmen für Anfänger: Augen auf in der Ursuppe / Wahrnehmung für Fortgeschrittene: Bedingt wahrscheinlich / Aus der Trickkiste der Wahrnehmung / Wahrnehmen - Cui Bono? / Wahrnehmen für Profis / Zum Schluss: Für eine neue Aufklärung / Literaturhinweise / Danksagung / Bildnachweis
Details
VerfasserIn: Schreiber, Kai
VerfasserInnenangabe: Kai Schreiber
Jahr: 2019
Verlag: Berlin, Rowohlt
Systematik: PI.HLM
ISBN: 978-3-7371-0055-7
2. ISBN: 3-7371-0055-1
Beschreibung: 1. Auflage, 332 Seiten : Illustrationen
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch