X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


9 von 468
E-Medium
Die "Endlösung" und das Auswärtige Amt
das Referat D III der Abteilung Deutschland 1940 - 1943
Verfasserangabe: Christopher R. Browning
Jahr: 2010
Verlag: Wissenschaftliche Buchgesellschaft
Mediengruppe: eBook
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Zweigstelle: E-Medien Standorte: Status: Download Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Christopher Browning ist der international wohl renommierteste Historiker zum Holocaust. Alle seine großen Studien sind auch ins Deutsche übersetzt worden. Einzig seine Studie zur Verstrickung des Auswärtigen Amtes in den Holocaust wurde bisher nicht auf Deutsch vorgelegt. 1978 erstmals erschienen, ist sie bis heute die einzige monographische Darstellung zum Thema. Souverän, präzise und sprachlich gelungen zeichnet er hier das verbrecherische Agieren des Auswärtigen Amtes nach, vom Madagaskar-Plan über die Wannseekonferenz und den europaweiten Einsatz des Auswärtigen Amtes bis zum Fall des Unterstaatssekretärs Martin Luther. Auch die Karrieren der 'Judenexperten' nach dem Zweiten Weltkrieg werden dokumentiert. Eine Einleitung von Jürgen Matthäus (Washington) und eine Einleitung zur deutschen Ausgabe von Christopher Browning ordnen die Studie in die Publikationslandschaft ein.
Details
VerfasserInnenangabe: Christopher R. Browning
Jahr: 2010
Verlag: Wissenschaftliche Buchgesellschaft
E-Medium: Download E-Medium
Systematik: TE.GE.SV
ISBN: 978-3-534-70598-6
2. ISBN: 3-534-70598-X
Beschreibung: 320 S.
Beteiligte Personen: Kotte, Claudia
Sprache: ger
Mediengruppe: eBook