X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


63 von 84
Das Schlossgespenst und die geklaute Prinzessin
VerfasserIn: Kalwitzki, Sabine
Verfasserangabe: Sabine Kalwitzki. Mit Bildern von Hans-Günther Döring
Jahr: 2006
Verlag: Würzburg, Ed. Bücherbär
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 22., Barbara-Prammer-Allee 11 Standorte: JM.C Kalw Status: Entliehen Frist: 11.01.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Nelli hat den Hauptpreis in ihrer Lieblings-Fernsehsendung "Schlossgeheimnis" gewonnen: Mit ihrer besten Freundin Doro darf sie für 1 Woche auf Schloss Muckelstein wohnen! Die Mädchen sind vom herrlichen Schloss, dem großen Park, der freundlichen Gräfin von Muckelstein und vor allem dem Schlossgespenst Muckel begeistert. Muckel ist ein Geisterjunge, vor dem man sich nur wegen seiner dauernden Streiche fürchten muss. Die 3 verstehen sich auf Anhieb. Gemeinsam gelingt es ihnen sogar, eine Diebesbande zu fassen, die während des Schlossfestes das kostbare Bild mit der schielenden Prinzessin stehlen wollte. Das Buch ist mit großer Schrift, einfachen Sätzen und vielen Illustrationen gut auf Leseanfänger abgestimmt. Neben dem Bär am Lesebändchen gibt es ein "Extra-Leseübungsheft" mit 12 abwechslungsreichen Rätseln und Fragen zum Textverständnis. Die knallbunten Illustrationen passen zur einfachen, fröhlichen Geschichte der Autorin, die bereits Vorlesegeschichten und Erstlesebücher veröffentlicht hat (vgl. "Schule ist toll"). Kann vor allem für Leseanfängerinnen überall empfohlen werden.
Details
VerfasserIn: Kalwitzki, Sabine
VerfasserInnenangabe: Sabine Kalwitzki. Mit Bildern von Hans-Günther Döring
Jahr: 2006
Verlag: Würzburg, Ed. Bücherbär
Beilagen: Leseübungsheft
Systematik: JM.C, I-07/02
Interessenkreis: Ab 6 Jahren, Antolin Klasse 2
ISBN: 3-401-09027-5
Beschreibung: 51 S. : überw. Ill. (farb.)
Mediengruppe: Buch