X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 800
Rosenkranzsonaten
(Mysteriensonaten) auf originalen Violinen von Jakob Stainer
Verfasserangabe: Heinrich Ignaz Franz Biber
Jahr: 2010 (2009)
Verlag: Coviello
Mediengruppe: Compact Disc
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: CD.01B Bibe (Violine) / College 5a - Szene Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Daniel Sepec zeigt sich als so ausgesprochen souveräner Instrumentalist, dass die enormen Herausforderungen der Sätze ihn kaum Mühe zu kosten scheinen. Und natürlich ist er virtuos, beweglich, agil, führt er den Bogen ungeheuer leichthändig. Aber genauso wichtig für die Auffassung der Stücke sind seine ausgeprägte Klangsensibilität und sein waches Strukturbewusstsein. Sepec ist zudem ein Meister der durch die fünfzehn verschiedenen Stimmungen des Instruments erheblich erschwerten Intonation. Zugleich ist er zu schroffen Attacken fähig, etwa in der siebten Sonate. Daneben etabliert Sepec aber auch wunderbar schwebende, geradezu sinnliche Klangflächen, beispielhaft in der elften oder der fünfzehnten Sonate zu hören.(aus der Kritik von Dr. Matthias Lange, 28.10.2010)
Details
VerfasserInnenangabe: Heinrich Ignaz Franz Biber
Jahr: 2010 (2009)
Verlag: Coviello
Systematik: CD.01B
Beschreibung: 2 SACDs (69:51, 54:45 Min.)
Schlagwörter: CD, Violine, CDs, Geige <Violine>, Tonträger
Originaltitel: Rosenkranz- oder Mysterien-Sonaten
Fußnote: Daniel,Sepec [Violinen] ; Hille Perl [Vagb.] ; Lee Santana [Erzlaute, Theorbe] ; Michael Behringer [Cembalo, Orgel]
Mediengruppe: Compact Disc