X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


5 von 16
Hans Fallada
sein Leben in Bildern und Briefen
Verfasserangabe: Hrsg. von Gunnar Müller-Waldeck und Roland Ulrich. Unter Mitarb. von Uli Ditzen
Jahr: 2012
Verlag: Berlin, Aufbau Verlag
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PL.M Fallada / College 1d - Literaturwissenschaft Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Angesichts des Sensationserfolgs von Falladas letztem Roman lohnt ein neuer Blick auf den Autor. Als begeisterter Fotograf hat Fallada selbst jahrelang sein Alltagsleben festgehalten: das Haus, den Garten und immer wieder die Familie und die Besucher. Die vor der Kamera verborgenen Konflikte erscheinen in den Briefen: Liebenswürdig und detailreich schreibt er an Frau und Kinder, verbindlich oder schroff an Verleger, windungsreich an die Nazi-Instanzen, charmant plaudernd an Verehrer. Das Kapitel über Falladas letzte Jahre in Berlin erzählt auch die Geschichte von »Jeder stirbt für sich allein«, denn hier ist das Buch entstanden und hier lebte das Ehepaar Hampel, das authentische Vorbild für die Romanhelden.
Details
VerfasserInnenangabe: Hrsg. von Gunnar Müller-Waldeck und Roland Ulrich. Unter Mitarb. von Uli Ditzen
Jahr: 2012
Verlag: Berlin, Aufbau Verlag
Systematik: PL.M
ISBN: 978-3-351-03391-0
2. ISBN: 3-351-03391-5
Beschreibung: 1 Aufl., 272 S. : zahlreiche mitlaufende Abbildungen
Mediengruppe: Buch