X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


9 von 16
Das Anthropozän
Schlüsseltexte des Nobelpreisträgers für das neue Erdzeitalter
Verfasserangabe: Paul J. Crutzen
Jahr: 2019
Verlag: München, oekom Verlag
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.U Crut / College 6a - Naturwissenschaften Status: Entliehen Frist: 27.10.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die Forschungen des niederländischen Meteorologen und Nobelpreisträgers Paul Crutzen führten in den 1980er-Jahren zum Verbot der Fluorkohlenwasserstoffe. Seine Schriften erläutern die Problematik der Treibhausgase, der Ursache der Erderwärmung.
 
 
Aus dem Inhalt:
Einführungen // Paul J. Crutzen - ein Jahrhundertmensch / Michael Müller 11 // Crutzen und das neue Weltbild / Hans Joachim Schellnhuber 61 // Die parlamentarische Demokratie im Anthropozän / Klaus Töpfer 67 // Leben im Anthropozän / Kai Niebert 73 // Die normative Wende im Anthropozän / Volker Gerhardt 79 // Schlüsseltexte / Aus dem Werk Paul J. Crutzens // Mein Leben mit O3, NOX und anderen YZOx-Verbindungen / Nobel-Vortrag 93 // Schutz der Ozonschicht - ein Beispiel gelungener Umweltpolitik 143 // Auswirkungen eines Atomkrieges auf Klima und globale Umwelt 149 // Die Geologie der Menschheit 171 // Eine kritische Analyse der Gaia-Hypothese als Modell für die Wechselwirkung zwischen Klima und Biosphäre 175 // Erdabkühlung durch Sulfatinjektion in die Stratosphäre 205 // Zu Leben und Werk // »Ich möchte dazu beitragen, dass es keine Scheinlösungen gibt.« / Ein Gespräch mit Paul J. Crutzen / Michael Müller 213 // Dank des Herausgebers 223
Details
VerfasserInnenangabe: Paul J. Crutzen
Jahr: 2019
Verlag: München, oekom Verlag
Systematik: NN.U
ISBN: 978-3-96238-137-0
2. ISBN: 3-96238-137-6
Beschreibung: 223 Seiten : Illustration
Mediengruppe: Buch