X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


27 von 28
Was zu tun ist
eine Agenda für das 21. Jahrhundert
VerfasserIn: Friedman, Thomas L.
Verfasserangabe: Thomas L. Friedman. Aus dem Amerik. von Michael Bischoff
Jahr: 2009
Verlag: Frankfurt am Main, Suhrkamp
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.U Frie / College 6a - Naturwissenschaften Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
In seinem Weltbestseller Die Welt ist flach zeigt Thomas Friedman die positiven und produktiven Folgen der Globalisierung. In seinem neuen Buch diagnostiziert Friedman die äußerst gefährlichen Folgen dieser Entwicklung: Die globale Erwärmung und das gewaltige Wachstum der Erdbevölkerung haben die gesamte Menschheit in ein neues Zeitalter versetzt, in das »Zeitalter der Energie und des Klimas«. Dieses wird dominiert von Konflikten, deren Lösung für das Überleben der Menschen entscheidend ist. Im Gefolge der wachsenden Nachfrage nach immer knapperen Energie- und Rohstoffvorräten können kriegerische Auseinandersetzungen alltäglich werden; vernichtet der verheerende Klimawandel die Überlebensbedingungen großer Bevölkerungsgruppen, sind als Konsequenz einer neuen Armutskluft zwischen Energiebesitzern und Energiehabenichtsen riesige Migrationsströme unausweichlich. Angesichts einer solchen Weltlage der höchsten Alarmstufe entwickelt Thomas Friedman eine Agenda für das 21. Jahrhundert: An die erste Stelle der anzupackenden Aufgaben setzt er die Notwendigkeit einer weltweiten grünen Revolution. Die innovativen Instrumente, die das drohende katastrophische neue Zeitalter verhindern können, sowie die notwendigen Formen der Zusammenarbeit im Gefolge dieser Revolution entfaltet Thomas Friedman detailliert, anregend und aufrüttelnd in seinem radikal eingreifenden Buch über und für eine neue Epoche. (Verlagsinformation) / Detailliertes Inhaltsverzeichnis sowie Rezensionen zum Buch siehe unten angeführte Links.
 
 
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
 
Erster Teil: Wo wir stehen
 
1. Wo keine Vögel fliegen 11
 
2. Der Anbruch eines neuen Zeitalters 41
 
 
 
Zweiter Teil: Wie wir hierher geraten sind
 
3. Die Kopien Amerikas (oder zu viele Amerikaner) 75
 
4. Zur Freude der Diktatoren 106
 
5. Verhängnisvolle Zeichen 150
 
6. Das Zeitalter Noahs 187
 
7. Energiearmut 205
 
8. Grün ist das neue Rot, Weiß, Blau 225
 
 
 
Dritter Teil: Wie wir vorankommen
 
9. 205 einfache Wege, die Erde zu retten 267
 
10. Das Energie-Internet: Wenn IT mit ET zusammentrifft 285
 
11. Die Steinzeit ging nicht deshalb zu Ende, weil es keine Steine mehr gab 317
 
12. Wenn es nicht langweilig ist, ist es nicht griin 352
 
13. Eine Million Noahs, eine Million Archen 392
 
14. Al-Qaida auf grünem Wege ausbooten (oder mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen) 417
 
 
 
Vierter Teil: China
 
15. Kann aus Rotchina Grünchina werden? 449
 
 
 
Fünfter Teil: Amerika
 
16. China fur einen Tag (aber nicht für zwei) 483
 
17. Ein demokratisches China oder eine Bananenrepublik? 513
 
 
 
Dank 537
 
Details
VerfasserIn: Friedman, Thomas L.
VerfasserInnenangabe: Thomas L. Friedman. Aus dem Amerik. von Michael Bischoff
Jahr: 2009
Verlag: Frankfurt am Main, Suhrkamp
Systematik: NN.U
ISBN: 978-3-518-42058-4
2. ISBN: 3-518-42058-5
Beschreibung: 1. Aufl., 542 S. : graph. Darst.
Schlagwörter: Energieeinsparung, Erwärmung <Meteorologie>, Klimaänderung, Umweltschutz, Nachhaltige Entwicklung, Sozioökonomischer Wandel, Umweltverträglichkeit, Energieeffizienz, Naturschutz, Treibhauseffekt, Umweltethik, Umweltkrise, Umweltschaden, Umweltschützer, Umweltverschmutzung, Energiereduzierung, Energiesparen, Energieverbrauch / Einsparung, Energieverbrauch / Energieeinsparung, Energieverbrauch / Ersparnis, Energieverbrauch / Reduktion, Erderwärmung, Global warming, Globale Erwärmung, Klima / Veränderung, Klimaveränderung, Klimawandel, Klimawechsel, Rationelle Energieverwendung, Sparsame Energieverwendung, Umweltvorsorge, Ökologie <Umweltschutz>, Dauerhafte Entwicklung, Langfristige Entwicklung, Sozialer Wandel / Wirtschaftsentwicklung, Sozioökonomische Entwicklung, Sozioökonomisches System / Entwicklung, Sozioökonomisches System / Wandel, Sustainable Development, Umweltfreundlich, Umweltschonend, Wirtschaftsentwicklung / Sozialer Wandel, Zukunftsfähige Entwicklung, Anthropogene Klimaänderung, Elektrizitätseinsparung, Emissionsschutz, Energiebewusstes Bauen, Energierückgewinnung, Gewässerschutz, Klima, Landespflege, Umwelttechnik, Entwicklungspolitik, Entwicklungstheorie
Beteiligte Personen: Bischoff, Michael
Sprache: ger
Originaltitel: Hot, flat and crowded <dt.>
Mediengruppe: Buch