X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 466
E-Medium
Kriegstagebuch
Lesung des Tagebuchs von Ingeborg Bachmann und der Briefe von Jack Hamesh
Verfasserangabe: Ingeborg Bachmann. Sprecher: Heikko Deutschmann und Anna Thalbach. Hrsg. und mit einem Nachw. von Hans Höller. Regie: Angelika Schaack ; Corinna Zimber
Jahr: 2010
Verlag: Freiburg [Breisgau], Audiobuch
Mediengruppe: eAudio
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Zweigstelle: E-Medien Standorte: Status: Download Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
"Das ist der schönste Sommer meines Lebens, und wenn ich hundert Jahre alt werde - das wird der schönste Frühling und Sommer bleiben. Vom Frieden merkt man nicht viel, sagen alle, aber für mich ist Frieden, Frieden!" (Ingeborg Bachmann) 1944 beginnt die achtzehnjährige Ingeborg Bachmann mit ihrem Tagebuch: Darin beschreibt sie das Leben unter und die Befreiung von der NS-Herrschaft - wie auch die enge Nachkriegs-Freundschaft mit Jack Hamesh, einem britischen Besatzungssoldaten. 1946 wandert Hamesh nach Palästina aus - seine Briefe sind ein Höhepunkt dieses einzigartigen Hördokumentes.
Details
VerfasserInnenangabe: Ingeborg Bachmann. Sprecher: Heikko Deutschmann und Anna Thalbach. Hrsg. und mit einem Nachw. von Hans Höller. Regie: Angelika Schaack ; Corinna Zimber
Jahr: 2010
Verlag: Freiburg [Breisgau], Audiobuch
E-Medium: Download E-Medium
Systematik: TH.BB.AL, TH.BB.BL
ISBN: 978-3-89964-393-0
2. ISBN: 3-89964-393-3
Beschreibung: 78 Min.
Mediengruppe: eAudio