X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


6 von 62
Die Wirtschaft der Techno-Szene
Arbeiten in einer subkulturellen Ökonomie
Verfasserangabe: Jan-Michael Kühn
Jahr: 2017
Verlag: Wiesbaden, Springer-VS
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: KM.MF Kühn / College 5b - Musik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
In dieser Studie rückt eine bis dato in journalistischen, politischen und wissenschaftlichen Veröffentlichungen kaum beachteter Gegenstand in den Fokus: Die Besonderheiten von Wirtschaften und Arbeiten in Musikszenen. Der Autor erweitert die post-traditionale Szenetheorie und zeigt mit der Theorie der Szenewirtschaft und ästhetischen Subkultur am Beispiel von Techno und House in Berlin, dass Musikszenen einer eigenen wirtschaftlichen Logik folgen."Jan-Michael Kühn's ethnographische Studie über die Berliner Techno-Szene blickt hinter ihre ekstatischen Seiten und zeigt anschaulich, in methodisch genauer und detaillierter Weise, wie sich in der subkulturellen Szene eigene Arbeitsformen, eine eigene Ökonomie und neue Institutionen ausbilden, die nicht nur den Untergrund, sondern auch die Oberfläche der Gesellschaft verändern.
Details
VerfasserInnenangabe: Jan-Michael Kühn
Jahr: 2017
Verlag: Wiesbaden, Springer-VS
Systematik: KM.MF, KM.MN54
ISBN: 978-3-658-13659-8
2. ISBN: 3-658-13659-6
Beschreibung: 318 S.
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch