X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


10 von 32
Bildung nach Bologna!
die Anregungen der europäischen Hochschulreform
VerfasserIn: Arnold, Rolf
Verfasserangabe: Rolf Arnold
Jahr: 2015
Verlag: Wiesbaden, Springer VS
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.UH Arno / College 3e - Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Es gehört an den deutschen Hochschulen und in der interessierten Öffentlichkeit mittlerweile zum guten Ton, sich grundlegend und bisweilen auch vernichtend zum Bolognaprozess zu äußern. In dem in Gang gesetzten Umbau des deutschen Hochschulsystems wird dabei die eigentliche Ursache für alle möglichen Verfallsprozesse in den deutschen Universitäten gesehen – eine vielfach eindimensionale Ursachenzuschreibung. Rolf Arnold zeigt in seinem Buch, dass ‚Bologna‘ die Hochschulen in Deutschland aufgerüttelt hat und dass man tatsächlich erst jetzt beginnt, sich den überlieferten Fragwürdigkeiten des Hochschulsystems zuzuwenden.
 
AUS DEM INHALT
 
Vorwort 7
Worum es geht 11
Bologna - Fluch oder Segen ? 19
Bildung neu denken 1: Anregungen aus der Arbeitswelt ! 25
Kompetenzprofile - Wege aus dem Dickicht 47
Unterwegs zu einer metakommunikativen Präzisierung
der akademischen Selbstbildung 63
Einblicke in die akademischen Lernkulturen 85
Von der Bildungs- zur Berufsorientierung und zurück 93
Bildung neu denken 2: Die Reifung von Identität und Kompetenz -
Eine Reise zu sich selbst 109
Wissenschaftliche Bildung ist auch Weiterbildung 127
Markierungspunkte einer kompetenzorientierten
tertiären Aus- und Weiterbildung 133
Bildung neu denken 3: Anregungen aus der
Selbstveränderungspraxis 159
Literatur 169
Details
VerfasserIn: Arnold, Rolf
VerfasserInnenangabe: Rolf Arnold
Jahr: 2015
Verlag: Wiesbaden, Springer VS
Systematik: PN.UH
ISBN: 978-3-658-08977-1
2. ISBN: 3-658-08977-6
Beschreibung: 179 S. : graph. Darst.
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturverz. S. [169] - 179
Mediengruppe: Buch