X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


38 von 238
DRM-Empfangspraxis
digitaler Rundfunk unter 30 MHz ; DRMSoftware Radio und Open Source Projekt DREAM, Empfangstechnik auf Lang-, Mittel- und Kurzwelle, Eigenbauempfänger vom Direktmischer bis zum Superhet, Aufrüstung vorhandener Kurzwellenempfänger ; [inkl. CD-ROM]
Verfasserangabe: Burkhard Kainka ; Ulf Schneider
Jahr: 2004
Verlag: Poing, Franzis
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NT.RR Kain / College 6b - Technik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
 
Der Rundfunkempfang auf Lang- Mittel- und Kurzwelle erlebt durch Digital Radio Mondiale (DRM) einen neuen Aufschwung. Die digitale Übertragungs-technik bringt eine UKW-ähnliche Audioqualität ohne Rauschen und Störgeräusche, aber mit der gewohnten Reichweite der Frequenzbereiche unter 30 MHz. Hören Sie Nachrichten von BBC, der Deutschen Welle oder Voice of Russia oder einfach Musik von RTL in digitaler Qualität. DX-Enthusiasten werden DRM-Sender in Marokko und anderen weit entfernten Ländern bevorzugen. Aber auch Multimedia-Angebote kommen über die Antenne. Alles was Sie brauchen, ist ein Empfänger und ein PC mit Soundkarte. Hier wird Ihnen gezeigt, wie es geht.
-> (Kurzbeschreibung: amazon.de)
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
Inhaltsverzeichnis:
1 Einleitung 9
 
2 DRM-Grundlagen 12
2.1 Digitaler Rundfimk unter 30 MHz , 12
2.2 Digitales Modulationsverfahren bei DRM 13
2.3 Robustheit und höhere Übertragungsraten 15
2.4 Senderseitige Systemarchitektur 18
2.5 Empfangsseitige Systemarchitektur 20
 
3 Decodersoftware 21
3.1 Das DRM Software Radio 21
3.2 Empfangsberichte 23
3.3 Das Open Source Project DREAM 26
3.4 DRM-Sample-Files 29
 
4 DRM-Empfang mit dem RX320D 31
4.1 Anschlüsse und Installation 31
4.2 DRM-Empfang 34
4.3 Senderund Programme 36
 
5 HF-Ausbreitung und Antennen 42
5.1 Ausbreitungsbedingungen 42
5.2 Drahtantennen 44
5.3 Rahmen- und Loop-Antennen 46
 
6 Audion-Empfänger 50
6.1 Ein Transistoraudion 50
6.2 Bandspreizung und Diodenabstimmung 54
6.3 Spiegelempfang 58
6.4 Intermodulationsprobleme 59
6.5 Ein FET-Audion mit dem BF961 61
 
7 Direktmischer 64
7.1 Mischertypen 64
7.2 Ein quarzstabiler Direktmischer für 15440 kHz 71
7.3 Ein Ringmischer mit DDS-Ansteuerung 72
7.4 Ein passiver Mischer mit dem BF245 75
7.5 Direktmischer mit demNE612 77
7.6 Direktmischer für Mittelwelle 531 kHz 80
 
8 Eigenbau-Superhets 82
8.1 Superhet mit zwei NE612 82
8.2 Zwischenfrequenzfilter 85
8.3 Festfrequenzempfänger für DW 15440 kHz 86
8.4 Festfrequenzempfänger für RTL 6095 kHz 87
 
9 Ein PC-gesteuerter Superhet 89
9.1 Der PLL-Baustein SAA1057 89
9.2 Abstimmsoftware in Visual Basic 91
9.3 Messung des Phasenrauschens 96
9.4 Superhet mit dem TCA440 99
 
10 Aufrüsten von KW-Geräten 103
10.1 Der AR7030 von AOR 103
10.2 Umbau anderer Empfänger 105
 
11 Messtechnik 108
11.1 Grundlagen 108
11.2 DRM-Empfängermessungen 109
 
Anhang 112
Literatur und Internetadressen 112
Bezugsquellen 112
Sachverzeichnis 113
 
 
Details
VerfasserInnenangabe: Burkhard Kainka ; Ulf Schneider
Jahr: 2004
Verlag: Poing, Franzis
Beilagen: CD-ROM
Systematik: NT.RR
ISBN: 3-7723-4008-3
2. ISBN: 978-3-7723-4008-6
Beschreibung: 114, 9 S. : zahlr. Ill., graph. Darst. + 1 CD-ROM
Mediengruppe: Buch