X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


59 von 80
Zwischen Macht und Ideologie
politische Kräfte der Gegenwart
VerfasserIn: Aron, Raymond
Verfasserangabe: Raymond Aron. [Übers. von Margarete Venjakob]
Jahr: 1972
Verlag: Wien, Europaverl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GP.PV Aro / College 3x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Raymond Aron (* 14. März 1905 in Paris; † 17. Oktober 1983 ebenda) war ein französischer Philosoph und Soziologe. Seine Hauptarbeitsgebiete waren die Geschichtsphilosophie und Erkenntnistheorie, die Kritik des Totalitarismus, die Auseinandersetzung mit den Internationalen Beziehungen, vor allem mit der Dialektik von Frieden und Krieg, und die Analyse der modernen Industriegesellschaften. Aron gilt als einer der bedeutendsten politischen Denker des 20. Jahrhunderts, als Vertreter eines politischen Liberalismus in der Tradition Montesquieus und Alexis de Tocquevilles.
Details
VerfasserIn: Aron, Raymond
VerfasserInnenangabe: Raymond Aron. [Übers. von Margarete Venjakob]
Jahr: 1972
Verlag: Wien, Europaverl.
Systematik: GP.PV
ISBN: 3-203-50503-7
Beschreibung: 373 S.
Beteiligte Personen: Venjakob, Margarete
Originaltitel: Etudes politiques <dt.>
Mediengruppe: Buch