X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


1 von 51
Degrowth in Bewegung(en)
32 alternative Wege zur sozial-ökologischen Transformation
Verfasserangabe: herausgegeben von Corinna Burkhart ... Konzeptwerk Neue Ökonomie. Mit Unterstützung des DFG-Kollegs Postwachstumsgesellschaften
Jahr: 2017
Verlag: München, Oekom
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.BP Degr / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.AV Degr / College 6e - Wirtschaft Status: Entliehen Frist: 08.11.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / Die hier versammelten 32 sozialen Bewegungen, alternativ-öko- nomischen Strömungen und Initiativen suchen nach Alternativen zum herrschenden Wirtschaftsmodell. Sie fordern einen Paradigmenwechsel: weg vom Fokus auf Wettbewerb, Gewinnstreben, Ausbeutung und Wachstum ¿ hin zu mehr Kooperation, Solidarität und einer Orientierung an konkreten Bedürfnissen. Es geht darum, die Bedingungen für ein gutes Leben für alle zu schaffen. Aber welche unterschiedlichen Wege für eine sozial-ökologische Transformation gibt es? Welche Hürden sind zu überwinden? Welche Gruppen sind beteiligt, wer macht was und wie ist das Verhältnis zueinander? Welche Bündnisse sind möglich? Diesen Fragen sind Protagonist_innen der Bewegungen in einem zweijährigen Vernetzungs- und Schreibprozess nachgegangen. Die daraus entstandenen Beiträge motivieren zu eigenem Tun und Engagement. /
AUS DEM INHALT: / Vorwort 9 / Barbara Muraca / 1 Einleitung: Degrowth in Bewegung(en) / sucht nach Alternativen und Bündnissen . 12 / Corinna Burkhart, Matthias Schmelzer und Nina Treu / 2 15M: Aus einer autonomen Perspektive ¿ / Strategien, Systemkritik und autonome Räume . 20 / Eduard Nus (übersetzt von Isabel Frey) / 3 Anti-Kohle-Bewegung: Gegen Klimawandel, / Kapitalismus und Wachstum! 34 / Dorothee Häußerman und Laura Wollny / 4 Artivism: Degrowth mit Fantasie beleben 46 / John Jordan (übersetzt von Christiane Kliemann) / 5 Attac: Eine ganz andere Welt ist möglich! 58 / Werner Rätz und Dagmar Paternoga / 6 Buen Vivir: Die Welt aus der Perspektive des Buen Vivir / überdenken . 70 / Alberto Acosta (übersetzt von Mercè Ardiaca Jovè) / 7 Care Revolution: Ressourcen für Sorgearbeit erkämpfen 84 / Matthias Neumann und Gabriele Winker / 8 Commons-Bewegung: Selbstorganisiertes (Re)Produzieren / als sozial-ökologische Transformation . 96 / Johannes Euler und Leslie Gauditz / 9 Degrowth: In Bewegung, um Alternativen zu stärken / und Wachstum, Wettbewerb und Profit zu überwinden 108 / Corinna Burkhart, Dennis Eversberg, Matthias Schmelzer / und Nina Treu / 10 Demonetarisierung: Geld ist das Problem! . 118 / Andrea*s Exner, Justin Morgan, Franz Nahrada, Anitra Nelson, / Christian Siefkes / 11 Ernährungssouveränität: Weder Wachsen noch Weichen, / sondern gutes Essen für alle! 128 / Irmi Salzer und Julianna Fehlinger / 12 Flucht- und migrationspolitische Bewegung: / Vom Kampf um gleiche Rechte zur Kritik an wachstumsbezogenen / Ursachen von Flucht und Migration / Olaf Bernau / 13 Freie-Software-Bewegung: Re-Dezentralisierung / des Internets und beispielhafte Entwicklung neuer / Besitzverhältnisse und Commons . . . . . . . . . . . . . . ¿154 / Gualter Barbas Baptista (übersetzt von Irene Neumann, / Silvia Hable und Jon Richter) / 14 FUTURZWEI: Gelebte Geschichten einer / anderen Wirklichkeit erzählen . 166 / Josefa Kny / 15 Gemeinwohl-Ökonomie: / Das Modell einer ethischen Wirtschaftsordnung . . . . . . ¿176 / Andreas Michael Giselbrecht und Stephanie Ristig-Bresser / 16 Gewerkschaften: / Wer kann es sich leisten, zu verzichten? . . . . . . . . . . ¿188 / Jana Flemming und Norbert Reuter / 17 Grundeinkommensbewegung: Keine nachhaltige / ökologische Transformation ohne bedingungslose / soziale Sicherung aller Menschen . . . . . . . . . . . . . . ¿200 / Ronald Blaschke / 18 Jugendumweltbewegung: Die sozial-ökologische / Transformation mit Begeisterung vorleben . . . . . . . . . ¿212 / Janna Aljets und Katharina Ebinger / 19 Klimagerechtigkeit: Globaler Widerstand gegen / den fossilen Kapitalismus . . . . . . . . . . . . . . . . . . ¿224 / Tadzio Müller / 20 Offene Werkstätten: Infrastrukturen teilen, / gemeinsam nutzen und zusammen selber machen 236 / Tom Hansing / 21 Ökodorf-Bewegung: Degrowth als gelebte Realität? . . . . ¿248 / Christiane Kliemann / 22 Peoples Global Action: Widerstand (wirklich) global / und (wirklich) von unten . . . . . . . . . . . . . . . . . . ¿260 / Friederike Habermann / 23 Plurale Ökonomik als wesentliche Voraussetzung / für die wirtschaftswissenschaftliche / Bearbeitung / von Degrowth . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ¿272 / Jonathan Barth, Christoph Gran und Tanja von Egan-Krieger / 24 Post-Development: Beim globalen Umgang mit dem / kolonialen Erbe geht es um mehr als Wachstumskritik 284 / Daniel Bendix / 25 Post-Extraktivismus: International und / herrschaftskritisch / ¿ gegen die Ausbeutung natürlicher / Ressourcen und für ein gutes Leben 296 / Ulrich Brand / 26 Queer-feministische Ökonomiekritik: / Ohne geht es nicht: Radikalität, Kapitalismuskritik / und ein feministischer Grundkonsens . 308 / trouble everyday collective / 27 Radikale Ökologische Demokratie: / Betrachtungen über Degrowth aus dem Süden . . . . . . . ¿320 / Ashish Kothari (übersetzt von Laura Broo) / 28 Recht auf Stadt: Degrowth in Boomtowns / oder das gute Leben in der Stadt für alle . . . . . . . . . . ¿332 / Michael Stellmacher und Norma Brecht / 29 Solidarische Ökonomie: Initiativen, Ketten / und Vernetzung zur Transformation . . . . . . . . . . . . ¿344 / Dagmar Embshoff, Clarita Müller-Plantenberg und Giuliana Giorgi / 30 Tierrechtsbewegung: Gegen die Ausbeutung von Tieren / im Namen des Wachstums . . . . . . . . . . . . . . . . . ¿356 / Andre Gamerschlag und Miriam Boschmann / 31 Transition-Initiativen: Vom Träumen, Planen, Machen / und Feiern des Wandels, den wir selbst gestalten . 368 / Gesa Maschkowski, Stephanie Ristig-Bresser, Silvia Hable, / Norbert Rost und Michael Schem / 32 Umweltbewegung: Winning the campaign but losing / the planet ¿ Stärken und Schwächen der Umweltbewegung / auf dem Weg in eine erwachsene Gesellschaft . . . . . . . ¿380 / Franziska Sperfeld, Kai Niebert, Theresa Klostermeyer und Hauke Ebert / 33 Urban-Gardening-Bewegung: Auf der Suche / nach einem neuen Natur-Kultur-Verhältnis 392 / Christa Müller / 34 Degrowth als Teil des Mosaiks der Alternativen / für eine sozial-ökologische Transformation 402 / Corinna Burkhart, Matthias Schmelzer und Nina Treu /
Details
VerfasserInnenangabe: herausgegeben von Corinna Burkhart ... Konzeptwerk Neue Ökonomie. Mit Unterstützung des DFG-Kollegs Postwachstumsgesellschaften
Jahr: 2017
Verlag: München, Oekom
Systematik: GS.BP, GW.AV
ISBN: 978-3-86581-852-2
2. ISBN: 3-86581-852-8
Beschreibung: 414 Seiten : Illustrationen
Schlagwörter: Aufsatzsammlung, Entwicklung, Gesellschaft, Solidarität, Ökologie, Nachhaltigkeit, Partizipation, Umweltökonomie, Alternative Wirtschaft, Bürgerbeteiligung, Wirtschaftsentwicklung, Sozioökonomischer Wandel, Entstehung, Evolution, Reason <Programm>, Sein, Ökologe, Beteiligung, Mitwirkung, Politische Beteiligung, Beiträge, Ecology, Entwicklungsstadium, Sammelwerk, Umweltbiologie, Ursprung <Entwicklung>, Dauerhafte Entwicklung, Langfristige Entwicklung, Nachhaltige Entwicklung, Sustainable Development, Umweltschutz / Wirtschaftstheorie, Umweltökonomik, Zukunftsfähige Entwicklung, Ökologische Ökonomie, Alternative Ökonomie, Bürger / Mitbestimmung, Bürger / Mitwirkung, Bürgermitentscheidung, Bürgerpartizipation, Mitbestimmung / Bürger, Wirtschaftsdynamik, Wirtschaftswandel, Ökonomische Entwicklung, Sozialer Wandel / Wirtschaftsentwicklung, Sozioökonomische Entwicklung, Sozioökonomisches System / Entwicklung, Sozioökonomisches System / Wandel, Wirtschaftsentwicklung / Sozialer Wandel, Agrarökologie, Autökologie, Bauökologie, Biologie, Bodenökologie, Demökologie, Feuerökologie, Forstökologie, Fortschritt, Geoökologie, Humanökologie, Informationsgesellschaft, Landschaftsökologie, Leistungsentwicklung, Meeresökologie, Modernisierung, Palökologie, Persönlichkeitsentwicklung, Pflanzenökologie, Segmentierte Gesellschaft, Sportökologie, Stammesgesellschaft, Synökologie, Tierökologie, Verbreitungsökologie, Verhaltensentwicklung, Ökosystemforschung, Ressourcenökonomie, Ökosystemdienstleistung, Bürgerinitiative, Regionale Wirtschaftsentwicklung, Solidarische Ökonomie
Sprache: ger
Mediengruppe: Buch