X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


9 von 37
Überlebenskunst in Übergangswelten
ethnopsychologische Betreuung von Asylsuchenden
Verfasserangabe: Asyl-Organisation für den Kanton Zürich (Hg.) ; von Dorothée Ninck Gbeassor ... ; mit einem Nachw. von Danielle Bazzi
Jahr: 2001
Verlag: Berlin, Reimer
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.BMS Über / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
In den Foyers für Asylsuchende, drei Häusern der Asyl-Organisation für den Kanton Zürich, finden diejenigen Menschen einen Platz, für die die Migration aus ihrer Heimat in die Schweiz eine Überforderung darstellte. Sie sind psychisch erkrankt, traumatisiert, nicht mehr fähig, ohne intensive Betreuung allein zu leben, aus Gründen, die manchmal im Herkunftsland liegen wie Krieg, Gefängnis, Folter, Verfolgung, manchmal mit den Bedingungen hier zu tun haben, denen der Asylsuchende nicht gewachsen ist. Meist liegt eine Kombination beider vor. Die Autoren schildern auf eindrückliche Weise die verschiedenen Arbeitsmethoden, mit denen die Mitarbeiter der Foyers diesen Problemen zu begegnen suchen.
Details
VerfasserInnenangabe: Asyl-Organisation für den Kanton Zürich (Hg.) ; von Dorothée Ninck Gbeassor ... ; mit einem Nachw. von Danielle Bazzi
Jahr: 2001
Verlag: Berlin, Reimer
Systematik: GS.BMS
ISBN: 3-496-02669-3
2. ISBN: 978-3-496-02727-0
Beschreibung: 2. Aufl., 151 S.
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch