X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


8 von 1537
Corona-Weltrezession
Epidemiedruck und globale Erneuerungs-Perspektiven
VerfasserIn: Welfens, Paul J.J.
Verfasserangabe: Paul J.J. Welfens
Jahr: 2020
Verlag: Berlin, Springer
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.S Welf / College 6e - Wirtschaft Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Verlagstext:
Dieses Buch bietet eine umfassende Analyse der Corona-Weltrezession und zeigt erstmals auf, wie stark verändert die Weltwirtschaft durch die Corona-Schocks sein wird. Die Europäische Union muss ¿ wie die USA und China ¿ mit dem Corona-Schock mehrere Stress-Tests bestehen: medizinisch, ökonomisch, wirtschaftspolitisch. Gründe für die Sterbequoten werden identifiziert. Die Corona-Schocks bringen politische Enttäuschung über die Seuchenpolitik, z.T. eine Abkehr von der Demokratie. Dabei gibt es in der EU noch das Risiko Aus dem Inhalt:Eurokrise2 und Druck zu digitalem Strukturwandel sowie verstärkter Klimapolitik: mit mehr Einkommensungleichheit. Corona-Probleme in den USA sollten zu Gesundheitssystem-Reformen führen, während Deutschland und Österreich fürs Erste die Herausforderung gemeistert haben. Die Corona-Epidemie wird politische Narben hinterlassen. Der EU-Gipfel im Juli 2020 steht für widersprüchliche Politik. Der Westen fällt gegenüber Asien zurück.
 
Aus dem Inhalt:
Teil I Corona-Gesundheitsschock ¿ Seuchengefahr für die Menschheit
1 Corona-Schock: Erste globale Seuche im 21. Jahrhundert 3
2 Corona-Pandemie 23
3 Seuchenausbreitung und internationale Corona-Todesraten 33
4 Seuchenbekämpfung 37
Teil II Weltweite Wirtschaftsinstabilität
5 Wirtschaftsschocks durch Coronavirus-Pandemie 49
6 Wirtschaftliche Unterbrechungen: Schock im Tourismussektor
und andere wichtige Aspekte der Epidemie 91
7 SARS-Erfahrung und Aspekte des Gesundheitssystems im
Zusammenhang mit der COVID-19-Epidemie 103
8 Länderübergreifende Regressionsergebnisse mit dem
GHS-Indikator
und der Handels- und Direktinvestitions- Intensität 115
9 Finanzmarkt-Perspektiven und Corona-Schock im Makromodell 127
10 Technologiewandel und digitaler technischer Fortschritt nach
dem Corona-Schock
11 Aspekte der politischen Ökonomie in der westlichen Welt 139
12 Schlussfolgerungen für politische Entscheidungsträger 141
13 Anhang zu Teil II 155
Teil III Risiko der Euro-Zerfallsdynamik und EU-Aspekte
14 Corona-Schocks als besondere Herausforderungen 193
15 Schiefe Ratspräsidentschaft Deutschlands und Mega-Risiko Eurokrise 209
16 Das Streben nach internationaler Führung und Multilateralismus 225
17 Corona-Weltrezession und internationale Führungskrise 229
18 Europäische globale Gesundheitsinitiative in der Corona-Krise 233
19 Perspektiven der Euro-Krise 2 und mangelnde politische
Kohärenz in der EU 235
20 Gesundheits- und wirtschaftspolitische Schlussfolgerungen 269
21 Schlussfolgerung mit internationalen Politikperspektiven 281
22 Anhang zu Teil III 297
Teil IV Impfförderungsaufgaben und Kooperation sowie globale
Führungsfragen
23 Impfförderungsaufgaben 325
24 Verschuldung in der EU als Problem der Eurozone 339
25 Globale Kooperationserfordernisse und Reformdruck EU und USA 345
26 Marktsystemschwächung durch Politikmaßnahmen gegen Corona-Schock 353
27 Demokratieschwächung durch Enttäuschung über Epidemie-Politik 357
28 Digitalisierungsschub für die Wirtschaft 363
29 Zweistufige Fragen der internationalen Zusammenarbeit und
der IWF-Konsistenz in der Corona-Krise 367
30 Vernetzte Führung im 21. Jahrhundert? 369
31 Internationale Konjunkturperspektiven 377
Details
VerfasserIn: Welfens, Paul J.J.
VerfasserInnenangabe: Paul J.J. Welfens
Jahr: 2020
Verlag: Berlin, Springer
Systematik: GW.S
ISBN: 9783658313852
2. ISBN: 3658313854
Beschreibung: 1. Auflage 2020, XLIII, 408 Seiten : Illustrationen
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturangaben. Literaturverzeichnis Seite 407-408
Mediengruppe: Buch