X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


4 von 520
Kybernetische Szenografie
Charles und Ray Eames - Ausstellungsarchitektur 1959 bis 1965
VerfasserIn: Schramke, Sandra
Verfasserangabe: Sandra Schramke
Jahr: 2010
Verlag: Bielefeld, transcript
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: KB.D Schr / College 5c - Kunst Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Anfang der 1960er Jahre setzten Charles und Ray Eames ihre Ausstellungsarchitektur gezielt als Mittel zur Gestaltung von Raum, Zeit und Kommunikation ein. Durch Umsetzung zeitgenössischer kybernetischer Erkenntnisse zum Informationstransport und durch die Anwendung ausgewählter Ergebnisse aus Wahrnehmungsphysiologie, -psychologie und Kognitionswissenschaften prägten sie die Raumproduktion und Rezipientensituation am Beginn des Zeitalters der Informatik und Digitalisierung.Sandra Schramke zeigt, wie die Eames von 1959 bis 1965 neue Maßstäbe für kalkulierbare Informationsstrukturen etablierten und warum sie als Vorläufer einer modernen Szenografie multimedialer Ausstellungsgestaltung gelten können.
Details
VerfasserIn: Schramke, Sandra
VerfasserInnenangabe: Sandra Schramke
Jahr: 2010
Verlag: Bielefeld, transcript
Systematik: KB.D
ISBN: 978-3-8376-1508-1
Beschreibung: 1. Aufl., 184 S. : zahlr. Ill.
Mediengruppe: Buch