X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


8 von 9
Die Unheimlichkeit des Gewöhnlichen und andere philosophische Essays
VerfasserIn: Cavell, Stanley
Verfasserangabe: Stanley Cavell. Hrsg. mit einer Einl. und Einf. von Espen Hammer und Davide Sparti. Mit einem Nachw. von Hilary Putnam. Aus dem Engl. von Martin Hartmann
Jahr: 2002
Verlag: Frankfurt am Main, Fischer-Taschenbuch-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.T Cave / College 3c - Philosophie Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Josef Früchtl legt sich in seiner Besprechung mächtig für den Philophen Stanley Cavell in Zeug. Denn Früchtls Meinung nach zu unrecht genieße Cavell in der deutschsprachigen Philosophie noch immer den zweifelhaften Ruhm, ein Geheimtipp zu sein. Cavell zu lesen heiße, "nicht nur Logik und Argumentation, sondern auch das eigene Empfindungsvermögen zu schärfen". So lobt der Rezensent die Herausgeber vorbehaltlos für diesen Band, dessen Essays und hilfreiche Einführungstexte einen hervorragenden Einstieg in Cavells "interdisziplinäres, wildes und eigenwilligens Denken" ermögliche.
Details
VerfasserIn: Cavell, Stanley
VerfasserInnenangabe: Stanley Cavell. Hrsg. mit einer Einl. und Einf. von Espen Hammer und Davide Sparti. Mit einem Nachw. von Hilary Putnam. Aus dem Engl. von Martin Hartmann
Jahr: 2002
Verlag: Frankfurt am Main, Fischer-Taschenbuch-Verl.
Systematik: PI.T, I-03/06
ISBN: 3-596-15330-1
Beschreibung: Orig.-Ausg., 284 S. : Ill., graph. Darst.
Beteiligte Personen: Hammer, Espen [Hrsg.]
Originaltitel: The uncanniness of the ordinary <dt.>
Fußnote: Bibliogr. S. 281 - 282
Mediengruppe: Buch