X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


1 von 48
Die Klassiker der Physik
Verfasserangabe: ausgew. und eingeleitet von Stephen Hawking. Ins Dt. übertr. von Carl Ludolf Menzzer ...
Jahr: 2004
Verlag: Hamburg, Hoffmann und Campe
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.ENS Klas / College 6a - Naturwissenschaften Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Nikolaus Kopernikus ; Galileo Galilei ; Johannes Kepler ; Isaac Newton ; Albert EinsteinFünf Genies der klassischen Physik und Kosmologie, ausgewählt und vorgestellt von Stephen Hawking. Fünf revolutionäre Werke der Naturwissenschaft, zum ersten Mal in einem Band versammelt. Das Wissensfundament für jeden an der Erforschung des Universums interessierten Leser.Welche Naturgesetze liegen der Entwicklung des Weltalls und dem Geschehen in ihm zugrunde? Hat der Kosmos ein Zentrum, und wenn ja, wo befindet sich die Erde im Verhältnis zu ihm? Welche Kräfte sorgen dafür, dass sich Planeten bewegen, und was hält sie auf ihren Umlaufbahnen? Das sind einige der Fragen zur Natur des Universums, mit denen sich Menschen seit Jahrtausenden befassen. Fünf der grundlegenden und berühmtesten Versuche, sie zu beantworten, stellt Stephen Hawking in diesem Band vor: „Über die Umläufe der Himmelskörper“ von Nikolaus Kopernikus (1473-1543), „Über zwei neue Wissenszweige, die Mechanik und die Fallgesetze betreffend“ von Galileo Galilei (1564-1642), „Weltharmonik“ von Johannes Kepler (1571-1630), „Mathematische Prinzipien der Naturlehre“ von Isaac Newton (1643-1727) und „Das Relativitätsprinzip“ von Albert Einstein (1879-1955). Hawking erläutert, wie diese Werke die Naturwissenschaft beeinflussten und Physik und Astronomie aus dem Mittelalter heraus zu dem Weltbild führten, über das wir heute verfügen. Allen fünf Arbeiten sind biografische Einführungen vorangestellt, die das Leben dieser Männer schildern und zeigen, mit welchen Herausforderungen sie konfrontiert waren.
Eine Grundlagensammlung der besonderen Art.
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
Einleitung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7
 
 
NIKOLAUS KOPERN IKUS (1473-1543)
 
Leben und Werk . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11
Über die Kreisbewegungen der Weltkörper . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19
 
 
GALILEO GALILEI (1564-1642)
 
Leben und Werk . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 327
Unterredungen und mathematische Demonstrationen über zwei neue Wissenszweige, die Mechanik und die Fallgesetze betreffend . . . . . . . . . . . . . . . . . . 335
 
 
JOHANNES KEPLER (1571-1630)
 
Leben und Werk . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 525
Weltharmonik, Buch V . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 533
 
 
SIR ISAAC NEWTON (1643-1727)
 
Leben und Werk . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 629
Mathematische Prinzipien der Naturlehre, Buch I und III . . . . . . . . . . . . . . . 637
 
 
ALBERT EINSTEIN (1879-1955)
 
Leben und Werk . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 959
Ausgewählte Abhandlungen aus Das Relativitätsprizip . . . . . . . . . . . . . 966
 
 
Anmerkungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1061
Details
VerfasserInnenangabe: ausgew. und eingeleitet von Stephen Hawking. Ins Dt. übertr. von Carl Ludolf Menzzer ...
Jahr: 2004
Verlag: Hamburg, Hoffmann und Campe
Enthaltene Werke: De revolutionibus orbium coelestium / Nikolaus Kopernikus, Discorsi e dimostrazioni matematiche ... / Galileo Galilei, Harmonices mundi / Johannes Kepler, Philosophiae naturalis principia mathematica / Isaac Newton, Das Relativitätsprinzip / Albert Einstein
Systematik: NN.ENS
ISBN: 3-455-09404-X
Beschreibung: 1. Aufl., 1068 S. : Ill., graph. Darst.
Schlagwörter: Physiker, Textsammlung, Einstein, Albert, Newton, Isaac, Kepler, Johannes, Kopernikus, Nikolaus, Galilei, Galileo, Physikerin, Ainshtain, Albert, Ainshutain, ..., Ainshutain, A., Ainstaina, Albarta, Ainštain, ..., Aiyinsitan, Ajnštajn, A., Ajnštajn, Albert, Aynishtayn, Aynštayn, Albirt, Aïnstaïn, Albertos, Aïnstaïn, Almpert, Einshtein, Albert, Einstein, ..., Einstein, A., Einsteina, Alberta, Einšteinas, A., Ejnštejn, A., Ejnštejn, Albert, Eynshteyn, Albert, Inshtin, Newton, ..., Newton, I., Newton, Isaak, Newton, Issac, Newton, Izaak, Herennius, Kleopas, I.K., Kepler, ..., Kepler, J., Kepler, Jan, Kepler, Johan, Kepler, Johann, Keplero, Giovanni, Keplerus, Joannes, Keplerus, Johannes, Keppler, Ioannes, Keppler, Joannes, Keppler, Johan, Keppler, Johannes, Kepplern, Johannes, Kheplerus, Johannes, Kheppler, Johan, Kheppler, Johann, Kheppler, Johannes, Khepplern, Johannes, Nee-sek, Phalaris /von, Copernicus, Nicolaus, Copernikus, Nicolaus, Kopernicus, Nicolaus, Kopernikus, Kopernikus, N., Kopernikus, Nicolaus, Koppernikus, Nikolaus, Chieh-li-lüeh, Galilaei, Galilaeus, Galilaei, Galileo, Galilaeus, ..., Galilaeus, Gal., Galilaeus, Galilaeus, Galilaeus, Galileo, Galilaeus, Galileus, Galilee, Galileo, Galilei, G., Galilei, Galileus, Galileo, Galileo Galilei, Galileo, Galileo, Galileus, Galileus, Galileus, Galilée, Gallilaeus, Gallilaeus, Jialilüe, Mauri, Alimberto [Pseud.], Ronchitti, Cecco di, Ronchitti, Cecco di [Pseud.], Atomphysiker, Marconi, Guglielmo, Naturwissenschaftler, Pauli, Wolfgang <Physiker>
Sprache: Deutsch
Originaltitel: On the shoulders of giants
Fußnote: Aus dem Engl. übers.
Mediengruppe: Buch