X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


53 von 84
Jungsteinzeit
wie die Menschen sesshaft wurden
VerfasserIn: Scharl, Silviane
Verfasserangabe: Silviane Scharl
Jahr: 2021
Verlag: Stuttgart, Verlag W. Kohlhammer
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GE.F Scha / College 2d - Geschichte Status: Entliehen Frist: 07.10.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die Jungsteinzeit ist die Epoche der europäischen Prähistorie, in der die Menschen sesshaft wurden und begannen, Landwirtschaft zu betreiben. Die Zeit der großen Eiszeitjäger war endgültig vorbei. Damit gehen tiefgreifende gesellschaftliche Veränderungen einher. So reflektieren die archäologischen Quellen einen bedeutenden Wandel demographischer und sozialer Strukturen: Es entstehen Territorialität und Privatbesitz. Darüber hinaus greift der Mensch nun verstärkt in seine Umwelt ein und gestaltet diese entsprechend seiner Bedürfnisse um. Dieser Prozess dauert bis heute an.
Im vorliegenden Band werden die verschiedenen Facetten dieser ältesten bäuerlichen Gesellschaften beleuchtet. Am Ende wird verständlich, welch weitreichende Folgen die Entwicklungen haben, die mit dem Beginn der Jungsteinzeit einsetzten. (Verlagstext)
 
Inhaltsverzeichnis:
 
1 Einführung: eine Gebrauchsanleitung für das Buch .... 7
2 Neolithische Revolution oder Evolution? Die Anfänge
der bäuerlichen Wirtschaftsweise im Vorderen Orient. ,. 13
3 Die Anfänge der Nahrungsmittelproduktion als
globales Phänomen............................................................... 32
4 Die letzten Jäger und Sammler Mitteleuropas -
kulturelle Sackgasse oder Wegbereiter für eine neue Zeit?.......................................................................................... 45
5 Die Bandkeramik - Die ersten Bauern Mitteleuropas... 74
6 Der Bauer und seine Scholle - jungsteinzeitliche
Landwirtschaft....................................................................... 118
7 Der jungsteinzeitliche Mensch - Familie, Sozialstruktur,
Gewalt und Krieg.................................................................. 152
8 Sterben in der Steinzeit - Bestattungspraktiken,
Krankheiten, Lebenserwartung........................................ 170
9 Die Eismumie »Ötzi« - einzigartige Einblicke in das
Leben jungsteinzeitlicher Menschen.................................. 176
510 Von exotischen Gütern und Alltagsgegenständen -
Tausch- und Kommunikationsnetzwerke in der
Jungsteinzeit............................................................................ 184
11 Der Stahl der Steinzeit - Gewinnung, Versorgung,
Nutzung und Bedeutung von Feuerstein.......................... 199
12 Monumente der Jungsteinzeit: Erdwerke und
Megalithanlagen.................................................................... 217
13 Innovationen mit Zukunft: Kupfermetallurgie und Rad
und Wagen............................................................................. 239
Anmerkungen.................................................................................... 261
Glossar................................................................................................. 280
Literaturverzeichnis.......................................................................... 283
Abbildungsnachweis......................................................................... 315
Register................................................................................................. 319
Details
VerfasserIn: Scharl, Silviane
VerfasserInnenangabe: Silviane Scharl
Jahr: 2021
Verlag: Stuttgart, Verlag W. Kohlhammer
Systematik: GE.F
ISBN: 978-3-17-036740-1
2. ISBN: 3-17-036740-4
Beschreibung: 1. Auflage, 330 Seiten : Illustrationen, Karten
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturverzeichnis: Seite 283-314
Mediengruppe: Buch