X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


34 von 48
Sozial managen
Grundlagen und Positionen des Sozialmanagement zwischen Bewahren und radikalem Verändern
Verfasserangabe: Harald Fasching ; Reingard Lange Hrsg. Mit einem Nachw. von Carlo Knöpfel
Jahr: 2005
Verlag: Bern [u.a.], Haupt
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.WN Sozi / College 6e - Wirtschaft Status: Rücksortierung Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Das Buch bietet der Praktikerin und dem Praktiker eine gezielte Auslese aus dem inzwischen unüberschaubaren Berg an Management-Literatur. Modelle der Sozial-, Geistes- und Wirtschaftswissenschaften werden in die speziellen An-forderungen des Sozialmanagements übertragen. Dabei geht es nicht um das Aneinanderreihen von Wissen, sondern um die Sammlung der Inhalte und Methoden, die die Autoren/innen als Leitungsverantwortliche selbst einsetzen. Das ASOM-Team - Führungskräfte, Trainer/innen und Berater/innen, die seit vielen Jahren in der Management-Ausbildung tätig sind - hat für dieses Buch seine «Best offs» zusammengetragen. Experten wie Friedrich Glasl, Hannes Piber, Michael Meyer und Wilfried Datler ergänzen die theoretischen Grundlegungen. «sozial managen» beschreibt alle relevanten Führungsaufgaben des Sozialmanagements, enthält einen Grundlagenteil zum Weiterdenken und konkrete Werkzeuge zur Umsetzung. Es dient als Studien- und Arbeitsgrundlage für Fachkräfte und Studierende, die sich auf Leitungsfunktionen in sozialen Organisationen vorbereiten wollen. (Verlagstext)
Details
VerfasserInnenangabe: Harald Fasching ; Reingard Lange Hrsg. Mit einem Nachw. von Carlo Knöpfel
Jahr: 2005
Verlag: Bern [u.a.], Haupt
Systematik: GW.WN
ISBN: 3-258-06814-3
Beschreibung: 511 S. : graph. Darst.
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch