X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


55 von 189
Und die Erde wird weinen
die Indianer Nordamerikas - ihre Geschichte, ihre Spiritualität, ihr Überlebenskampf
VerfasserIn: Wilson, James
Verfasserangabe: James Wilson
Jahr: 1999
Verlag: Wien [u.a.], Deuticke
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GE.UMI Wils / College 2d - Geschichte Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die Entdeckung und Eroberung Amerikas durch die Europäer war eines der einschneidensten Ereignisse in der Geschichte des Kontinents. Millionen von Menschen kamen ums Leben, viele Kulturen wurden ausgerottet; innerhalb von nur vier Jahrhunderten verringerte sich die Bevölkerung von geschätzten 7-10 Millionen auf weniger als 250.000. Das Aufeinandertreffen von Alter und Neuer Welt war seit jeher von blutigen Auseinandersetzungen zwischen europäischen Invasoren und Indianern bestimmt. Im Massaker von Wounded Knee, 1890, erreichten sie ihren tragischen Höhepunkt. Aber auch heute prägen die alten Unterdrückungsmechanismen die Politik der amerikanischen Regierung. Noch immer existiert ein verzerrtes Bild der indianischen Kultur, noch immer bestimmen Ignoranz und Missverständnisse gegenüber Ureinwohnern den Alltag der Amerikaner.
Details
VerfasserIn: Wilson, James
VerfasserInnenangabe: James Wilson
Jahr: 1999
Verlag: Wien [u.a.], Deuticke
Systematik: GE.UMI
ISBN: 3-216-30436-1
Beschreibung: 588 S.
Fußnote: Aus dem Engl. übers.
Mediengruppe: Buch