X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


10 von 18
Ecommony
UmCARE zum Miteinander
VerfasserIn: Habermann, Friederike
Verfasserangabe: Friederike Habermann
Jahr: 2016
Verlag: Sulzbach amTaunus, Ulrike Helmer Verlag
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.Av Habe / College 6e - Wirtschaft Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Wie könnte ein neues Wirtschaftssystem aussehen und (in den Worten des Zukunftsforschers Jeremy Rifkin) die ökonomische Weltbühne betreten?
Prinzipien für ein neues Wirtschaftssystem zu (er-)finden ist keine reine Frage der Theorie, denn solche Prinzipien zeichnen sich bereits in den praktischen Ansätzen anderen Wirtschaftens, bei sozialen Bewegungen, in technischen Entwicklungen und nicht zuletzt im Alltag von immer mehr Menschen ab. Wesentlich in all dem ist der Begriff ›Commons‹. Damit wird Eigentum, das auf Ausschluss beruht, durch Besitz ersetzt: Es zählt, wer etwas tatsächlich braucht und gebraucht. Zudem befreit eine »Ecommony« (im Wortspiel mit Economy) unsere Lust und unser Bedürfnis, uns in dieser Welt vielfältig zu betätigen. Statt in strukturellem Hass zueinander agieren zu müssen, könnten wir unser Leben an gemeinschaftlicher Fürsorge (›Care‹) orientieren und als Miteinander gestalten. Friederike Habermanns Buch zeigt Ansätze auf und lädt dazu ein, Kontexte zu begreifen.
 
 
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
 
DIE GUNST DER STUNDE9
Ein Miteinander statt strukturellem HassAlle machen allesOben< und >unten< 158
Lokal und global 159
Knappheit und Überfluss160
Autorität haben und anti-autoritär sein163
Technikgläubigkeit und Naturverbundenheit163
Kultur und Natur 164
Jenseits von Herrschafts Verhältnissen - queErCOMMONY166
Jenseits einer Konstruktion von Identitätskategorien
als Legitimation für Arbeitsteilung 167
Jenseits einer Konstruktion von Identitätskategorien
als Legitimation für Ressourcenzugang168
Jenseits einer Identitätskategorie, die als überlegen gilt 170
JETZT! 175
Literatur 195
 
 
 
 
 
 
Details
VerfasserIn: Habermann, Friederike
VerfasserInnenangabe: Friederike Habermann
Jahr: 2016
Verlag: Sulzbach amTaunus, Ulrike Helmer Verlag
Systematik: GW.AV
ISBN: 3-89741-386-8
2. ISBN: 978-3-89741-386-3
Beschreibung: 197 Seiten
Sprache: ger
Fußnote: Literaturverzeichnis: Seite 191-197
Mediengruppe: Buch