X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


104 von 145
Gewinner grübeln nicht
richtiges Denken als Schlüssel zum Erfolg
Verfasserangabe: Pamela Obermaier & Marcus Täuber
Jahr: [2019]
Verlag: Berlin ; Wien, Goldegg Verlag
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.Y Ober / College 3f - Psychologie Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Glauben Sie nicht alles, was Sie denken! / Ihr Gedanke wirkt – aber völlig anders, als bisher angenommen! / / Mit diesem Buch halten Sie die wirksamsten Erfolgsstrategien fernab jeglicher Mythen in Ihren Händen – wie sie bislang nur die erfolgreichsten Sportler, Wirtschafter und Visionäre kennen. Damit haben Sie das Werkzeug für beruflichen Erfolg, Gesundheit und allumfassende Zufriedenheit gefunden! / / Wenn es um die Kraft des Mentalen geht, kennen wir viele gute Ratschläge: „Um abzunehmen und mit dem Rauchen aufzuhören, musst du nur deine Glaubenssätze lösen!“, „Wenn du etwas erreichen willst, musst du dich mehr anstrengen!“, „Du kannst alles werden, was du willst!“, „Mach dir keine Sorgen – lebe einfach!“ / Diese Tipps sind allgemein bekannt, einfach – und falsch! / Neueste neurobiologische Forschungsergebnisse belegen das. / / Das Autorenteam räumt mit Klischees aus dem Selbsthilfemarkt auf und zeigt, wie das / menschliche Gehirn tatsächlich funktioniert, was Sie aus der Hirnforschung lernen und wie Sie von diesem Wissen profitieren können, um Ihr Leben erfolgreicher zu gestalten und auf allen Ebenen ein Sieger-Typ zu werden!
 
AUS DEM INHALT: / Warum das kein Buch über positives Denken ist n / / 13 Mythen rund um das Gehirn . 15 / Mythos 1: "Wir nutzen nur zehn Prozent unseres Potenzials." . 15 / Mythos 2: "Unser Gehirn arbeitet unterschiedlich: Links sitzt die Logik und rechts das Gefühl." 18 / Mythos 3: "Weibliche Gehirne funktionieren anders als männliche." 21 / Mythos 4: "Unser Gehirn ist dreiteilig: Es besteht aus je / einem Reptilien-, Säugetier- und Menschengehirn." 22 / Mythos 5: "Hirnjogging macht schlau." . 24 / Mythos 6: "Wir lernen als unterschiedliche Lerntypen." 27 / Mythos 7: "Spiegelneuronen erklären unser Sozial verhalten." 33 / Mythos 8: "Wir haben rund sechzigtausend bis achtzigtausend Gedanken am Tag." 37 / Mythos 9: "Wir sind multitaskingfähig." 38 / Mythos 10: "Es gibt guten und schlechten Stress.". 41 / Mythos 11: "Glaubenssätze hindern uns daran, schlechte Gewohnheiten abzulegen." 43 / Mythos 12: "Wir treffen unsere Entscheidungen auf / Grundlage rationaler Überlegungen.". 45 / Mythos 13: "Das Gehirn versteht keine Verneinungen." 48 / / Ein Streifzug durchs menschliche Gehirn - wie Gedanken wirken . 51 / Das Gehirn als hochflexibler Partner 51 / Neuroplastizität gezielt nutzen . 53 / Die unermessliche Macht der Vorstellung 60 / / Der Aufbau unseres Gehirns. 69 / Die Sprache der Neurochemie 73 / Die Herrschaft des Unbewussten 74 / / Die Macht der Gewohnheit - und wie wir sie für uns nutzen können 82 / Schlechte Gewohnheiten können nicht gelöscht werden . 82 / Machen Sie Ihren Schweinehund zum Verbündeten! . 85 / Willenskraft - ein Muskel, der rasch ermüdet . 91 / / Warum Zähneputzen unglücklich macht und wie uns ein Wolf davor bewahren kann . 94 / Die Weisheit der Hawaiianer als Vorbild. 95 / Wissenschaft bestätigt Mystik 100 / Paradox, aber wahr: Angst bewirkt Gefahr 103 / Achtsamkeit als Schlüssel zum Glück 106 / / Alles ist möglich - leider auch der Kater danach 110 / Menschen als irrationale Wesen? . 113 / Kopf gegen Bauch - wer trifft die besseren Entscheidungen? 116 / Grübeln verschlechtert die Leistung. 118 / Wir sind Pessimisten - und das ist gut so . 123 / Blinde Optimisten küsst man nicht 124 / Positives Denken: Auf die Dosis kommt's an! 126 / Warum gezieltes positives Denken dennoch seine Berechtigung hat . 127 / Ihr bester Freund: die Kraft des Scheiterns . 132 / Mentale Stärke als hilfreicher Bruder der Kraft des Scheiterns 136 / Wie unser Mindset unser Leben beeinflusst 144 / / Psychotherapie als falsches Konzept, das trotzdem / hilft 149 / Die Entdeckung des Unbewussten . 150 / / / Unentschieden für Psychoanalyse gegen Kognitive Verhaltenstherapie . 156 / Warum Psychotherapie funktioniert . 159 / / Modewort "Stress" - Ursache aller Probleme? 162. / Burnout - erfundenes oder tatsächliches Problem? . 169 / Stress entsteht im Mutterleib 170 / Stress als Todesursache? 173 / / Selbstheilungskräfte - Gesundheit beginnt im Kopf 177 / Was wir vom Placeboeffekt lernen können 181 / Was den Placeboeffekt erhöht 189 / Entspannungsreaktion: Slow Down als Weg aus der / Stressfalle . 190 / / Der Weg ist das Ziel - unser mentales Navigationssystem 194 / Schritt für Schritt zum Erfolg . 198 / Fahrschule fürs Leben: Erst Handbremse lösen, dann / Gas geben! . 199 / Weniger ist mehr - ohne Druck zum Ziel 201 / Loslassen als allumfassende Lösung? 208 / Die Kraft der inneren Bilder . 209 / / Die Neurobiologie des Erfolgs - ein Fahrplan für die / Zukunft 211 / Erfolg als Frage der Einstellung 212 / Die Gefahr des Sekundärnutzens 214 / Vom Problem zum emotionalen Gleichgewicht 216 / Die Wahrheit über Entspannung 218 / Die Route zum Erfolg - eine Zusammenfassung 221 / Drei-Schritte-Programm zum Erfolg. 223 / Alles ist auf Erfolg eingestellt . 227 / / Quellen Verzeichnis 229
Details
VerfasserInnenangabe: Pamela Obermaier & Marcus Täuber
Jahr: [2019]
Verlag: Berlin ; Wien, Goldegg Verlag
Systematik: PI.Y
ISBN: 9783990601341
2. ISBN: 3990601342
Beschreibung: [1. Auflage], 239 Seiten
Sprache: Deutsch
Fußnote: Quellenverzeichnis: Seite 229-239
Mediengruppe: Buch