X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


15 von 143
Brain Rules für Ihr Baby
wie neurowissenschaftliche Erkenntnisse helfen, dass Ihre Kinder schlau und glücklich werden
VerfasserIn: Medina, John
Verfasserangabe: John Medina ; aus dem amerikanischen Englisch von Cathrine Hornung
Jahr: 2017
Verlag: Bern, Hogrefe
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.FK Medi / College 3e - Pädagogik Status: Rücksortierung Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Eltern brauchen Fakten, nicht nur Ratschläge, wie sie ihre Kinder am besten aufziehen. Leider sind solche Fakten in dem ständig wachsenden Berg von Erziehungsratgebern nur schwer zu finden. Ganz zu schweigen von den Blogs, den Foren und Podcasts, den Schwiegermüttern und all den Verwandten, die irgendwann einmal ein Kind hatten (oder auch nicht). Es gibt Unmengen von Informationen da draußen. Für Eltern ist es schwierig zu entscheiden, was sie glauben sollen, und was nicht. / / / / Der Neurobiologe John Medina bricht die wichtigsten Erkenntnisse der Hirnforschung auf äußert amüsante und informative Weise herunter und beschreibt die zentralen Regeln, mit denen Eltern genau das Richtige tun können, zum Beispiel: / / o Sicheres Baby, schlaues Baby / / o Emotionen, keine Emoticons! / / o Das Hirn will zunächst überleben und erst dann lernen / / o Intelligenz ist mehr als der IQ.
 
AUS DEM INHALT: / / Über den Autor 10 / Dank 11 / Brain Rules für Ihr Baby 12 / Einführung 13 / Zu viele Mythen 14 / Was die Gehirnforschung nicht kann 17 / Es geht hier nicht nur um Babys, sondern um Kinder bis fünf 21 / Saat und Boden 22 / Wozu brauchen wir überhaupt Erziehung? 23 / Wir sind gesellige Wesen 26 / Ein paar Anmerkungen, bevor es losgeht 28 / Schwangerschaft 33 / Ruhe bitte: Baby in Arbeit 34 / Das erstaunliche Pregaphon 35 / Und los geht's 37 / Ab wann kann Ihr Baby Sie hören und riechen? 41 / Ein Balanceakt 49 / Vier Dinge, die Babys Gehirn nachweislich beeinflussen 51 / Jedes bisschen zählt 65 / Beziehung 69 / Die meisten Ehen leiden 71 / Ein Hoffnungsschimmer 73 / Babys wollen vor allen Dingen Sicherheit 74 / Wie Babys auf Stress reagieren 79 / Die vier häufigsten Gründe, warum Paare streiten, wenn sie Eltern werden 82 / "Niemand hat mich gewarnt" 91 / Der erste Schritt ist, Konfliktquellen zu erkennen 92 / Machen Sie Empathie zu einem Reflex: Zwei einfache Schritte 97 / Bereiten Sie Ihre Beziehung auf die Elternschaft vor 99 / Schlaues Baby: Saat 103 / Wie sieht ein schlaues Gehirn aus? 104 / Intelligenz und IQ 107 / Intelligenz - was ist das? 112 / Mamas Rinderschmorbraten: Sieben Zutaten zur Intelligenz 112 / Was IQ-Tests nicht messen 132 / Schlaues Baby: Boden 135 / Das Gehirn verdient seinen Lebensunterhalt nicht mit Lernen 136 / Vier Inhaltsstoffe des Bodendüngers 138 / Das digitale Zeitalter: Fernsehen, Videospiele und Internet 154 / Keine Flimmerkiste unter zwei Jahren 158 / Videospiele: Nicht einfach nur dasitzen 162 / Emoticons statt Emotionen: Wenn das Display echte Interaktionen ersetzt 164 / Mein Baby ist besser als deins 166 / Warum Leistungsdruck kontraproduktiv sein kann 169 / Glückliches Baby: Saat 175 / Was bedeutet das - glücklich sein? 176 / Das Geheimnis des Glücks 177 / Wie man Freunde gewinnt 180 / Ist das Gemüt angeboren? 192 / Das Temperament wird nicht durch ein einzelnes Gen bestimmt 196 / Eine Disposition, aber kein Schicksal 200 / Glückliches Baby: Boden 205 / Aufmerksames, geduldiges Pingpong 206 / Der Bindungsprozess dauert Jahre 208 / Kindererziehung ist nichts für Memmen 209 / Ein tolles Kind 211 / "Wie bekommt man solche Kinder hin?" 212 / Warum Empathie funktioniert 230 / Moralisches Baby 235 / Kommen Babys moralisch zur Welt? 236 / Warum tun Kinder nicht einfach das Richtige? 238 / Wie sich moralisches Denken entwickelt 242 / Wie das Gehirn Fakten und Emotionen miteinander verbindet 248 / Ein moralisches Kind aufziehen: Regeln und Disziplin 249 / Ist Schlagen erlaubt? 263 / Welche Disziplin Kinder bevorzugen 265 / Schlussbemerkung 267 / Empathie zuerst 268 / Superstar-Eltern 270 / Geben, aber auch nehmen 272 / Praktische Tipps 275 / Quellen und Literaturempfehlungen 293
 
Details
VerfasserIn: Medina, John
VerfasserInnenangabe: John Medina ; aus dem amerikanischen Englisch von Cathrine Hornung
Jahr: 2017
Verlag: Bern, Hogrefe
Systematik: PN.FK
ISBN: 978-3-456-85757-2
2. ISBN: 3-456-85757-8
Beschreibung: 2., unveränderte Auflage, 333 Seiten : Illustrationen
Beteiligte Personen: Hornung, Cathrine
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Brain rules for baby
Fußnote: Literatur- und Quellenverz.eichnis: Seite 293 - 331
Mediengruppe: Buch