X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


61 von 143
Interviews mit Kindern führen
eine praxisorientierte Einführung
VerfasserIn: Vogl, Susanne
Verfasserangabe: Susanne Vogl
Jahr: 2015
Verlag: Weinheim ; Basel, Beltz Juventa
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.HEK Vogl / College 3f - Psychologie Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Die Einführung umreißt Fähigkeiten von Kindern, stellt methodologische Hintergründe von Befragungen (und Gruppendiskussionen) vor und gibt Tipps für die Planung und Durchführung von Interviews mit Kindern. / / / / Das Buch »Interviews mit Kindern führen« gibt einen praxisorientierten Leitfaden für die Planung und Durchführung von Befragungen mit Kindern. Aus multidisziplinärer Perspektive werden verbale, kognitive und interaktive Fähigkeiten von Kindern in ihrer Entwicklung umrissen, methodologische Hintergründe von Befragungen vorgestellt und Implikationen für den Einsatz von Interviews bei Kindern aufgezeigt. Ziel ist die Vermittlung von Kenntnissen über Voraussetzungen bei der Befragung von Kindern, um für das jeweilige Forschungsprojekt informierte und gut begründete Entscheidungen in allen Phasen des empirischen Forschungsprozesses treffen zu können. / / /
 
AUS DEM INHALT: / / Einleitung 9 / 1 Kinder als Informanten 11 / 1.1 Kindern eine Stimme geben 11 / 1.2 Zugänge zur kindlichen Perspektive 12 / 1.3 Herausforderungen bei der Erfassung der kindlichen Perspektiven 13 / 2 Entwicklung der Fähigkeiten von Kindern 15 / 2.1 Entwicklung interaktiver Fähigkeiten 16 / 2.2 Entwicklung verbaler Fähigkeiten 22 / 2.3 Entwicklung kognitiver Fähigkeiten 34 / 2.3.1 Piagets Theorie der kognitiven Entwicklung 34 / 2.3.2 Gedächtnis 37 / 2.3.3 Logisches Denken und Schlussfolgern 41 / 2.3.4 Abstraktes und hypothetisches Denken 43 / 2.4 Überblick: Alterstypische Entwicklung 48 / 3 Methodologische Grundlagen und Erkenntnismöglichkeiten / von Befragungen 49 / 3.1 Interviews als soziale Situation 49 / 3.2 Arten von Interviews 51 / 3.2.1 Standardisierte Befragungen 51 / 3.2.2 Qualitative Befragungen 54 / 3.2.3 Vergleich qualitativer und quantitativer Befragungen 58 / 3.3 Exkurs: Gruppendiskussion 61 / 3.3.1 Methodologie von Gruppendiskussionen 61 / 3.3.2 Gruppendiskussionen mit Kindern 63 / 3.3.3 Planung und Durchfuhrung von Gruppendiskussionen mit Kindern 56 / 3.4 Kommunikationsunterstützende und-anregende Hilfsmittel 69 / 3.5 Projektive und assoziative Verfahren 72 / 3.6 Der Frage-Antwort-Prozess 74 / 3.7 Datenqualität bei der Befragung von Kindern 77 / 3.8 Überblick: Was sind die Besonderheiten bei Kindern als Befragten? 83 / 4 Planung und Durchführung von Interviews mit Kindern 85 / 4.1 Forschungsdesign und Methodenwahl 85 / 4.2 Ethische Überlegungen 88 / 4.3 Interviewanbahnung 91 / 4.4 Organisatorische Vorbereitung 95 / 4.5 Durchfuhrung von Interviews 99 / 4.5.1 Gestaltung der Interviewsituation 99 / 4.5.2 Gesprächsfuhrung 100 / 4.5.3 Formale Gestaltung des Interviews 106 / 4.5.4 Frageinhalt und-formen
Details
VerfasserIn: Vogl, Susanne
VerfasserInnenangabe: Susanne Vogl
Jahr: 2015
Verlag: Weinheim ; Basel, Beltz Juventa
Systematik: PI.HEK
ISBN: 978-3-7799-3304-5
2. ISBN: 3-7799-3304-7
Beschreibung: 140 S. : Ill., graph. Darst.
Schlagwörter: Fragetechnik, Interview, Kind, Gruppendiskussion, Interpersonale Kommunikation, Kognitive Entwicklung, Methode, Gespräch, Interviewleitfaden, Methodologie, Mittelbare Kommunikation, Befragung <Interview>, Child (eng), Childhood (eng), Children (eng), Kinder, Kindesalter, Kindheit, Kindschaft, Denken / Entwicklung, Denkentwicklung, Direkte Kommunikation (Kompakt B unter Kommunikation), Face-to-face-Kommunikation, Geistige Entwicklung / Kognition, Interpersonelle Kommunikation, Kind / Entwicklung / Kognition, Kind / Kognitive Entwicklung, Kognition / Entwicklung, Methoden, Methodik, Mund-zu-Mund-Kommunikation, Personale Kommunikation, Technik <Methode>, Verfahren <Methode>, Zwischenmenschliche Kommunikation, Adoptivkind, Ausländisches Kind, Erwachsenes Kind, Findelkind, Junge, Kind <4-10 Jahre>, Lebensalter , Mädchen, Verdingkind, Wildes Kind, Zweitgeborenes, Forschungsmethode, Kommunikation, Unterrichtsmethode, Untersuchungsmethode
Sprache: ger
Fußnote: Literaturverz. S. 131 - 140
Mediengruppe: Buch