Cover von Nr. 15.; Hamburg wird in neuem Tab geöffnet

Nr. 15.; Hamburg

die Geschichte der Freien und Hansestadt 810-1962
Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2019
Geo Epoche Kollektion
Bandangabe: Nr. 15.
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GE.D Hamb / College 2d - Geschichte Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Inhaltsverzeichnis:
 
Aufstieg einer Metropole
Aus einem befestigten Handelsplatz, den germanische Sachsen im 8. Jahrhundert gründen, wird einer der größten Häfen der Welt
 
Der Fall Störtebeker
Piraten drangsalieren um 1400 die Hanse. Den berüchtigtsten der Freibeuter richten die Hamburger hin. Aber stimmt die Legende überhaupt?
 
Stadt der Profiteure
Während der Dreißigjährige Krieg das Reich verheert, erblüht Hamburg: als Waffenlieferant für beide Seiten. Ein hochgefährliches Geschäft
 
Der Triumph eines Hanseaten
Eine neue städtische Elite strebt empor, die auf Leistung und Aufklärung setzt - so wie der Kaufmann Georg Heinrich Sieveking
 
Unter Franzosen
Im Jahr 1806 besetzen Napoleons Truppen die Hansestadt und modernisieren sie von Grund auf. Der Zorn der Bürger nimmt dennoch stetig zu
 
Der große Brand
Als im Mai 1842 ein Fachwerkspeicher Feuer fängt, werden weite Teile der Hamburger Innenstadt zum Raub der Flammen
 
Ort der Gegensätze
Neben alten Elendsquartieren verkehrt die erste U-Bahn: Das kaiserzeitliche Hamburg pendelt zwischen Mittelalter und modernem Experiment
 
Klassenkampf
In der Hafenmetropole findet die Arbeiterbewegung besonders viele Anhänger. Ihnen erklärt Reichskanzler Otto von Bismarck um 1880 den Krieg
 
Ein Viertel aus Speichern
Eines der größten Bauprojekte des Deutschen Reichs befeuert ab 1888 den Handel der Hansestadt
 
 
 
Hamburgs Historie ist nicht denkbar ohne die seines Hafens. Bereits um 900 n.Chr. hat die fränkische Grenzfestung Hammaburg einen 120 Meter langen Schiffsanlager an der zur Nordsee führenden Elbe. So wichtig ist den Kaufleuten der Stadt ihr Ankerplatz, dass sie 1189 für den Gegenwert von zwei Tonnen Silber eine gefälschte Urkunde anfertigen lassen, in der ihnen der Kaiser Zollfreiheit auf der Elbe bis zur Nordsee zusichert. Eine Fälschung, die ihr Geld wert ist: Der Hafen der Hansestadt erblüht und wird im 19.Jahrhundert zu einem der bedeutendsten Seehandelsplätze auf dem Globus. Und Hamburg wächst zur modernen Metropole: Seit 1883 entsteht die Speicherstadt, der weltweit größte zusammenhängende Lagerhauskomplex, 1894 fährt hier eine elektrische Straßenbahn, 1912 eine der ersten U-Bahnen auf dem Kontinent. (Verlagstext)

Details

Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2019
Übergeordnetes Werk: Geo Epoche Kollektion
Bandangabe: Nr. 15.
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik GE.D
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 9783652009003
2. ISBN: 3-652-00900-2
Beschreibung: 194 Seiten : Illustrationen
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Schaper, Michael
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch