X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


31 von 66
Armut in einem reichen Land
wie das Problem verharmlost und verdrängt wird
Verfasserangabe: Christoph Butterwegge
Jahr: 2016
Verlag: Frankfurt am Main, Campus
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.OI Butt / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Vermehrte Fluchtmigration, Angst vor gesellschaftlichem Abstieg und soziale Ungleichheit: Obwohl diese Themen viele Menschen umtreiben, wird Armut in Deutschland, so Christoph Butterwegge, nicht konsequent bekämpft, sondern verharmlost und "ideologisch entsorgt". In der aktualisierten Auflage seines Standardwerks diskutiert er auch, was getan werden muss, um die Kluft zwischen Arm und Reich wieder zu schließen.
"Dieses Buch besticht durch analytische Klarheit und präzise politische Urteile. Wer sich über alle Aspekte von Armut informieren möchte, kommt an ihm nicht vorbei." Süddeutsche Zeitung
Details
VerfasserInnenangabe: Christoph Butterwegge
Jahr: 2016
Verlag: Frankfurt am Main, Campus
Systematik: GS.OI
ISBN: 978-3-593-50642-5
2. ISBN: 3-593-50642-4
Beschreibung: 4., aktualisierte Auflage, 400 Seiten
Schlagwörter: Armut, Bekämpfung, Deutschland, Ideologie, Kritik, Soziale Situation, Öffentliche Meinung, Antikritik, Deutsche, Erkenntniskritik, Gegenmaßnahme, Ideologiekritik, Lebensbedingungen, Meinungsbildung, Neue Armut, Soziale Stellung, Volksstimmung, Deutschland <Bundesrepublik> *1949-1990, Deutschland <DDR>, Deutschland (DDR), Deutschland <DDR> * 1949-1990, Arme Leute, Armer, BRD <1990->, Deutsche Länder, Deutsches Reich, Deutschland <Bundesrepublik, 1990->, Deutschland <Gebiet unter Alliierter Besatzung>, Eindämmung, Heiliges römisches Reich deutscher Nation, Ideologien, Politische Ideologie, Römisch-Deutsches Reich, Sacrum Romanum Imperium, Soziale Bedingungen, Soziale Lage, Soziale Verhältnisse, Soziallage, Sozialverhältnisse, Verarmung, Deutsches Sprachgebiet, Deutschland. Reichsluftfahrtministerium. Forschungsamt, Meinung, Situation, Öffentlichkeit
Mediengruppe: Buch