X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


61 von 61
Das Enneagramm
Verfasserangabe: Richard Rohr & Andreas Ebert
Jahr: 2009
Verlag: München, Claudius
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 02., Zirkusg. 3 Standorte: PR.OP Rohr Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 03., Erdbergstr. 5-7 Standorte: PR.OP Rohr Status: Entliehen Frist: 23.02.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Das Standardwerk zur Einführung in die kontemplative Psychologie des Enneagramms. In herzerfrischender Lebendigkeit entfalten Richard Rohr und Andreas Ebert, amerikanischer Franziskaner und bayrisch-lutherischer Pfarrer, das Enneagramm als Typologie menschlicher Charaktere. Beim Lesen dieses aufregenden Buches hatte ich mehrere Aha-Erlebnisse. Ich konnte mich selbst besser verstehen und bekam ein Gespür für die Eigenart vieler Freunde und mancher Ratsuchenden. Ich spürte, wie eng unsere Gottesbeziehung mit unserer Charakterstruktur zusammenhängt. Mir hat das Lesen dieses Buches gut getan. Pater Anselm Grün OSB Meine Gratulation zum Enneagramm! Wer nicht nur die vielen theologischen und psychologischen Entwürfe, sondern auch sein eigenes, selbstzufriedenes Ego satt hat, dem bietet es eine Handhabe zur Veränderung, die innen beginnt. Dieses Buch kann unsere Selbsterkenntnis vertiefen, unser Bewußt, sein qualitativ erweitern und unser Leben verwandeln. Hier tritt eine spirituelle Psychologie in Aktion, die geistliche Erfahrung und moderne Menschenkunde in praktikabler Weise miteinander verbindet. Gerhard Wehr
Details
VerfasserInnenangabe: Richard Rohr & Andreas Ebert
Jahr: 2009
Verlag: München, Claudius
Systematik: PR.OP, PI.OO
ISBN: 978-3-532-62395-4
2. ISBN: 978-3-532-62396-1
Beschreibung: 45. Paperback-Aufl., 324 S., 8 Sp. : Ill., graph. Darst.
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch