Cover von Die sieben Weltwunder wird in neuem Tab geöffnet

Die sieben Weltwunder

legendäre Kunst- und Bauwerke der Antike
Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Brodersen, Kai
Verfasser*innenangabe: Kai Brodersen
Jahr: 2007
Verlag: München, Verlag C. H. Beck
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GE.A Brod / College 2d - Geschichte Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Zu den Sieben Weltwundern gehören die Pyramiden von Ägypten, die Mauern von Babylon und die Hängenden Gärten in derselben Stadt, die Statue von Zeus von Olympia, der Tempel der Artemis von Ephesos, das Mausoleum von Halikarnaß und der Koloß des Helios von Rhodos. Die meisten dieser legendären Bauten und Kunstwerke sind nicht erhalten, sie bestehen vielmehr heute- wie schon in der Antike- vor allem in der Vorstellungswelt. Kai Brodersen präsentiert die antiken Zeugnisse für jene Welt und ihre Wunder und fragt nach der Entwicklung und Bedeutung der Weltwunder. (Verlagstext)

Details

Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Brodersen, Kai
Verfasser*innenangabe: Kai Brodersen
Jahr: 2007
Verlag: München, Verlag C. H. Beck
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik GE.A
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-406-45329-8
2. ISBN: 3-406-45329-5
Beschreibung: 7., durchgesehene Auflage, Originalausgabe, 127 Seiten : Illustrationen
Schlagwörter: Sieben Weltwunder, Weltwunder
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturverzeichnis Seiten 118 - 126
Mediengruppe: Buch