X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


18 von 125
[Sinfonien Nr. 1-6 u.a.]
Verfasserangabe: Salonen conducts Nielsen
Jahr: 2009 (1985-1990)
Verlag: Sony Music Entertainment
Mediengruppe: Compact Disc
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: CD.01D Nielsen / College 5a - Szene / Sammlung Duffek Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
CD 1:
Symphony No. 1 Op. 7 (g-Moll);
Kleine Suite Op. 1 (a-Moll);
CD 2:
Symphony No. 2 Op. 2 "Die vier Temperamente";
Pan & Syrinx op. 49;
Aladin-Suite;
CD 3:
Symphony No. 3 Op. 27 "Sinfonia espansiva";
Symphony No. 6 "Sinfonia semplice";
CD 4:
Symphony No. 4 Op. 29 "Das Unauslöschliche";
Helios Overture Op. 17;
CD 5:
Symphony No. 5 Op. 50;
Masquerade (Auszüge);
CD 6:
Jean Sibelius: Concerto for Violin & Orchestra Op. 47;
Carl Nielsen: Concerto for Violin & Orchestra Op. 33.
Details
VerfasserInnenangabe: Salonen conducts Nielsen
Jahr: 2009 (1985-1990)
Verlag: Sony Music Entertainment
Systematik: CD.01D, CD.01C
Interessenkreis: Sammlung Duffek
Beschreibung: 6 CDs in Box
Fußnote: Interpreten: Esa-Pekka Salonen [Dirigent], Swedish Radio Symphony Orchestra, Swedish Radio Chorus, New Stockholm Chamber Orchestra, Pia-Maria Nilsson [Sopran], Olle Persson [Bariton], Cho-Liang Lin [Violine], Philharmonia Orchestra. - Bestellnummer: Sony Classical 88697 58423 2. - Anmerkung: Carl August Nielsen (1865-1931) ist einer der bekanntesten Komponisten Dänemarks. Seine sechs Sinfonien gelten als einzigartig, und seine dänischen Landsleute verstehen sie als Ausdruck nationaler Romantik. Der in Helsinki geborene finnische Dirigent und Komponist, Esa-Pekka Salonen, der sich als langjähriger Leiter des rennomierten Los Angeles Philharmonic Orchestra weltweit einen Namen gemacht hat, fühlte sich den Werken Nielsens schon immer verbunden und hat mit zahlreichen ausgezeichneten Einspielungen dazu beigetragen, die Musik Nielsens bekannter zu machen. Diese 6 CD-Edition enthält alle sechs Sinfonien Nielsens, das Violinkonzert mit Cho-Liang Lin als Solisten, sowie weitere interessante und selten zu hörende Werke Nielsens. W. Seifert im Musikmarkt Nr. 9 / 86: »Was diese Platte bietet, ist nicht nur Orchesterkultur in höchster Vollendung, sondern vor allem eine sehr ernsthafte, überzeugende Interpretation dieser zu Unrecht vernachlässigten Werke des dänischen Komponisten.« (Quelle: www.jpc.de)
Mediengruppe: Compact Disc